Zaubertopf Club

Er kann nicht nur kochen, er verhilft uns auch zu einer Wellness-Einheit im eigenen Badezimmer. Kosmetik aus dem Thermomix® ist frei von unerwünschten Zusätzen und in kürzester Zeit zusammengemixt. Heute gibt es ein pflegendes Rosenblütenpeeling, das herrlich duftet und samtweiche Haut zaubert.

Pflegendes Rosenblütenpeeling – die Zutaten

  • 250 g grobes Meersalz
  • 80 g Kokosöl
  • 10 g Rosenwasser
  • Blütenblätter von 1 Rose (Bio-Qualität)
  • evt. ein paar Tropfen rotes Badeöl für die Färbung

Tipp: Rosenwasser und Kokosöl gibt es in großen, gut-sorierten Supermärkten oder in Bio-Läden und Reformhäusern.

Pflegendes Rosenblütenpeeling – die Zubereitung

 

Rosenblütenpeeling aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Rosenblütenpeeling aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Salz, Kokosöl, Rosenwasser und evt. Badeöl in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 vermengen
  2. Rosenblätter zugeben und 5 Sek. | Stufe 4 zerkleinern
  3. In Schraubgläser umfüllen und beim Duschen oder Baden leicht auf der Haut verreiben, dann mit lauwarmem Wasser abspülen.

Tipp: Wenn Sie besonders empfindliche Haut haben, können Sie das Salz auch durch Zucker ersetzen. Zum Abfüllen für den eigenen Gebrauch eignen sich auch hervorragend leere Creme-Tiegel und -Töpfe. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel.

 

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Pflegendes Rosenblütenpeeling
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest