Ricottakuchen mit Beerensoße

| |

Unser Ricottakuchen mit Beerensoße ist die perfekte Mischung aus einem saftigen Rührteig und fruchtigem Topping. Dank tiefgekühlter Beeren kannst du ihn das ganze Jahr genießen, zudem ist er ein toller Hingucker auf der Kaffeetafel. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken!

Ricottakuchen mit Beerensoße – Die Zutaten

Für 12 Stücke
Utensilien: Springform (Ø 26 cm)

  • 3 Eier
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 250 g Ricotta
  • Saft und Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 250 g Mehl Type 405
  • 2 TL Backpulver
  • 45 g Zucker
  • 250 g gemischte TK-Beeren
  • Puderzucker zum Bestäuben

Ricottakuchen mit Beerensoße – Die Zubereitung

Ricottakuchen mit Beerensoße mit dem Thermomix® - Alexandra Panella
Ricottakuchen mit Beerensoße mit dem Thermomix® – Alexandra Panella
  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Boden der Springform mit Backpapier belegen.
  2. Für den Teig Eier trennen. 5 Eiweiß und Salz in den Mixtopf geben und 5 Min. | Stufe 5 steif schlagen, umfüllen und kaltstellen. Butter, Zucker, Eigelb, Ricotta, Zitronensaft und -abrieb in den Mixtopf geben und 1 Min. | Stufe 4 cremig rühren.
  3. Mehl und Backpulver zugeben und 20 sek. | Stufe 4 zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Nun den Eischnee vorsichtig unterheben, den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Ricottakuchen im heißen Ofen ca. 40 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  5. Für die Beerensoße Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek. | Stufe 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben. Beeren zugeben und 5 Min. | 80 °C | Stufe 1 einköcheln lassen.
  6. Ricottakuchen aus der Springform lösen, mit Puderzucker bestäuben und mit der Beerensoße servieren.

Nährwerte pro Pro Stück: 246 KCAL | 6.1 G E | 11 G F | 29.6 G KH

Tipps & Infos:

Wenn du die Beerensoße ganz fein haben möchtest, kannst du sie am Ende 10 Sek. | Stufe 10 pürieren und durch ein Sieb streichen. Statt mit gemischten Beeren kannst du sie auch nur mit Himbeeren, Blaubeeren oder Erdbeeren zubereiten. Alternativ schmecken auch Pfirsiche oder Aprikosen, je nachdem, was dein Tiefkühlschrank hergibt. Probiere doch auch unseren Ricotta-Cheesecake oder schau im mein ZauberTopf-Club vorbei für weitere Rezepte.

Perfekt für Pinterest:

Ricottakuchen mit Beerensoße mit dem Thermomix® - Alexandra Panella
Ricottakuchen mit Beerensoße mit dem Thermomix® – Alexandra Panella
Previous

Mojo Verde

Tortilla-Pizza mit Oliven und Sardellen

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar