Zaubertopf Club

Dieser wunderbare Ricotta-Cheesecake zergeht wunderbar auf der Zunge und bekommt durch einen Schuss Amaretto ein ganz besonderes Aroma. Der Boden besteht aus frisch-gemahlenen Mandeln und ist dadurch besonders kernig. Eine perfekte Köstlichkeit zum Kaffee am Sonntag oder jedem anderen Wochentag :)

Ricotta-Cheesecake mit Amaretto – Die Zutaten

Für 12 Stücke

Boden:

  • 30 g weiche Butter, zzgl. etwas mehr zum Fetten der Form
  • 120 g blanchierte Mandeln
  • 30 g Mehl Type 405
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 großes Eigelb
  • Mark einer halben Vanilleschote

Füllung:

  • 300 g Frischkäse
  • 120 g Ricotta
  • 100 g saure Sahne
  • 1 Ei
  • 80 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 10 g Maisstärke
  • Abrieb einer unbehandelten Orange
  • 1 EL Amaretto
  • etwas weiße und dunkle Schokolade zum Garnieren

Ricotta-Cheesecake mit Amaretto – Die Zubereitung

Ricotta-Cheesecake Thermomix® Rezept Foto: Nicole Stroschein

Der Boden des Ricotta-Cheesecakes sollte goldgelb sein – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Eine Springform (22 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Rand fetten. Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Die Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 fein mahlen
  3. Mehl, Zucker, Salz, Eigelb, Butter und Vanillemark zugeben und 30 Sek. | Teigstufe kneten
  4. Den Teig in die Form geben, flach andrücken, dabei einen kleinen Rand bilden. Die Form mit dem Boden etwa 10 Min. im Eisschrank kühlen. Alternativ 20 Min. im Kühlschrank. Danach 10 – 15 Min. backen, bis der Boden goldgelb ist. Etwas auskühlen lassen
  5. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 1 Min. | Stufe 4 vermischen.
  6. Die Füllung auf den Boden geben und ca. 50 Min. backen.
  7. Gut auskühlen lassen, gern ein paar Stunden in den Kühlschrank geben.
  8. Vor dem Servieren etwas helle und dunkle Schokolade über den Kuchen raspeln.

Nährwerte pro Stück: 245 KCAL | 8 g E | 17 g F | 15 g KH

Ricotta-Cheesecake mit Amaretto – Foto: Nicole Stroschein

Ricotta-Cheesecake mit Amaretto – Foto: Nicole Stroschein

 

Tipp: Wenn Sie gern einen höheren Kuchen möchten, können Sie die Menge für die Füllung auch verdoppeln. Dann evt. die Backzeit verlängern. Natürlich können Sie den Kuchen auch ohne Amaretto backen, falls Sie keinen Alkohol mögen.

Info: Ricotta wird im Gegensatz zu anderen Frischkäse-Sorten nicht aus Milch, sondern aus Molke hergestellt, dadurch ist er er gut verträglich und fettarm.

Summary
recipe image
Recipe Name
Ricotta-Cheesecake mit Amaretto
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest