Mojo Verde

| |

Mojo Verde ist die traditionelle, grüne, kanarische Soße. Sie schmeckt toll zu Papas Arrugadas, den kleinen Kartoffeln mit Salzkruste, aber auch zu frischem Brot oder Fleisch. Du kannst sie im Thermomix® ganz einfach selbst zubereiten und so ein bisschen Urlaubsfeeling erzeugen. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Mojo Verde – Die Zutaten

Für 8 Portionen

  • 40 g Rotweinessig
  • 1 grüne Paprika, geviertelt
  • 3 Knoblauchzehen
  • Blättchen von zwei Bund frische Petersilie
  • Blättchen von 1 Bund frischen Koriander
  • 1/2 TL Thymian
  • 1 TL Meersalz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 150 g Olivenöl

Mojo Verde – Die Zubereitung

Mojo Verde mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Mojo Verde mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
  1. Rotweinessig, Paprika, Knoblauch, Petersilie, Koriander, Thymian sowie Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 2 Min. | Stufe 8 pürieren.
  2. Danach emulgieren. Dazu das Öl langsam auf den Mixtopfdeckel gießen und in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer rinnen lassen. Abschmecken und servieren oder kaltstellen.

Nährwerte pro Portion: 63 KCAL | 1 G E | 7 G F | 3 G KH

Tipps & Infos:

Für eine rote Mojo-Soße veränderst du die Zutaten folgendermaßen: 2 rote Chilischoten, frisch, entkernt, 2 rote Paprika, in Stücken
3 Knoblauchzehen, 40 g Balsamico, hell, 1 TL Zucker, ¾ TL Salz, 2 TL Paprika rosenscharf, 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen, 40 g Öl. Die Zubereitung ist dann gleich.

Besuche uns auch im mein ZauberTopf-Club. Dort haben wir eine ganze Kollektion mit Rezepten aus Spanien.

Perfekt für Pinterest:

Mojo Verde mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Mojo Verde mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Previous

Rote-Bete-Salat mit Zucchini

Ricottakuchen mit Beerensoße

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar