Ratatouille mit Schafskäse

| | ,

Ratatouille – das ist geschmortes Gemüse wie Paprika, Zucchini, Aubergine, Tomate, fein abgeschmeckt mit Knoblauch und Kräutern … Dazu reichen wir Schafskäse sowie knuspriges Baguette. Letzteres kannst du natürlich weglassen, wenn du dich low carb ernährst. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Ratatouille mit Schafskäse – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 Zwiebeln halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 12 Stiele Thymian 6 Stiele abgezupft
  • Nadeln von 1 Stiel Rosmarin
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
  • 2 TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 4 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 – 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 200 g Wasser
  • je 200 g rote und gelbe Paprikaschote in Stücken
  • 300 g Zucchini längs geviertelt, entkernt, in Stücken
  • 1.5 TL Salz
  • 200 g Aubergine in Würfeln
  • 400 g Schafskäse halbiert
  • 2 TL unbehandelter Zitronenabrieb
  • 1 Baguette

Ratatouille mit Schafskäse – Die Zubereitung

Ratatouille mit Schafskäse mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Ratatouille mit Schafskäse mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
  1. Zwiebeln, Knoblauch, Thymianblättchen, Rosmarin und Oregano in den Mixtopf geben, 3 Sek. | Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Tomaten, Gewürzpaste, Pfeffer, Zucker, Lorbeerblätter, Olivenöl und Wasser zugeben. Varoma® aufsetzen, nun die rote und gelbe Paprikaschoten und Zucchini einwiegen, mit 1 TL Salz würzen und mit dem Spatel mischen. Aubergine darüber verteilen, mit ½ TL Salz würzen. Varoma® verschließen, 25 Min. | Varoma® | Stufe 1 garen. Den Einlegeboden mit Backpapier auslegen, dabei darauf achten, dass die seitlichen Schlitze frei bleiben, Schafskäse daraufsetzen, Zitronenabrieb und die Thymianstiele darauf verteilen.
  3. Einlegeboden in den Varoma® einsetzen, Varoma® verschließen und weitere 5 Min. | Varoma® | Stufe 1 garen. Varoma® absetzen. Tomatensoße in eine große Servierschale füllen und die Lorbeerblätter entfernen. Nun den Einlegeboden absetzen und das Gemüse unter die Tomatensoße mischen. Zum Schluss den Schafskäse vorsichtig auf das Ratatouille setzen und mit Baguette servieren.

Nährwerte pro Portion: 600 KCAL | 26 G E | 31 G F | 47 G KH

Tipps & Infos:

Ratatouille ist ein Klassiker der französischen Küche. Der Gemüse-Schmortopf schmeckt auch super mit Kartoffeln, Pasta oder Risotto. Wenn du dich vegan ernährst, lass den Schafskäse einfach weg. Weitere, leckere Eintöpfe und eine ganze Kollektion mit französischen Rezepten findest du im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Ratatouille mit Schafskäse mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Ratatouille mit Schafskäse mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald

 

Previous

Schneewittchen-Torte

Breakfast-Bowl für mehr Achtsamkeit

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar