Gemüselasagne

| | , ,

Eine vegetarische Lasagne ist wunderbar für alle, die Pasta lieben, aber auf Fleisch verzichten möchten. Statt mit Hack, wird sie mit Gemüse zubereitet. Fein-abgestimmte Kräuter und natürlich der Käse sorgen für den perfekten Geschmack. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Gemüselasagne – Die Zutaten

Für 6 Portionen

  • je 1 Zwiebel halbiert und 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Suppengrün, in Stücken
  • 40 g natives Olivenöl extra
  • 15 g Tomatenmark
  • 1.5 TL Salz & 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • etwa 1 TL getrockneter Oregano
  • 0.5 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 0.5 TL Zucker
  • 1 Flasche passierte Tomaten (680 g)
  • 150 g Parmesan in Stücken
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g Schmand
  • 0.25 TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 20 g Butter weich, zum Einfetten
  • 12 Lasagneplatten (ohne Vorkochen)

Gemüselasagne – Die Zubereitung

Gemüselasagne mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Gemüselasagne mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
  1. Zwiebel, Knoblauch und Suppengrün in den Mixtopf geben, 6 Sek. | Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und ohne Messbecher 4 Min. Varoma® |  Stufe 1 andünsten. Tomatenmark, 1.25 TL Salz, 0.75 TL Pfeffer, Oregano, Paprika und Zucker zugeben und ohne Messbecher 2 Min. | Varoma® | Stufe 1 andünsten.
  2. Tomaten zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und dann 25 Min. | 90 °C | Stufe 1 garen. Sauce würzig abschmecken, umfüllen und etwas abkühlen lassen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.
  3. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek. | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
  4. Crème fraîche, Schmand, 0.25 TL Salz, 0.25 TL Pfeffer und Muskat in den Mixtopf geben, 10 Sek. | Stufe 3,5 verrühren und umfüllen.
  5. Eine Auflaufform (18 x 25 cm) einfetten, etwas Tomatensauce in die Form streichen und mit 3 Lasagneplatten belegen. Platten dünn mit etwas Crème-fraîche-Mischung bestreichen, etwas Tomatensauce darübergeben und mit etwas Parmesan bestreuen. Diese Schichtungen wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind, dabei mit einer Parmesanschicht enden. Lasagne abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  6. Lasagne 30 Min. vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen und den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Dann die Lasagne auf der mittleren Schiene 45 Min. 190 °C Ober-/Unterhitze backen, 10 Min. ruhen lassen und servieren.

Nährwerte pro Portion: 514 KCAL | 15 G E | 35 G F | 30 G KH

Tipps & Infos:

Wenn du die Lasagne sofort backen möchtest, sollte sie ebenfalls 45 Min. 190 °C Ober-/Unterhitze backen, damit die Lasagneplatten weich werden können. Statt der Gemüsesoße kannst du natürlich auch eine vegetarische Bolognese, z. B. mit Sojahack, verwenden. Du möchtest eine klassische Lasagne Bolognese zubereiten? Kein Problem, das Rezept findest du hier auf dem Blog. Viele weitere Rezepte aus der italienischen Küche – ebenso wie viele Gerichte ohne Fleisch – findest du im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Gemüselasagne mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Gemüselasagne mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Summary
recipe image
Recipe Name
Gemüselasagne
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time
Previous

Hefekranz mit Mohn-Marzipan-Füllung

Tomaten-Karotten-Cracker

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche

 

Du bist immer auf der Suche nach neuen Rezepten für deinen Thermomix®? 

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig Inspiration per Mail.

Mit Absendung dieses Formulars möchte ich den regelmäßigen Newsletter der Falkemedia GmbH & Co KG erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Wir haben dir eine E-Mail geschickt!