fbpx

Feines Quittengelee

| |

Quittengelee ist eine ganz besondere Delikatesse und auch ein tolles Geschenk für liebe Menschen. Wenn du frische Quitten hast, aus dem eigenen Garten oder von einer Streuobstwiese, kannst du diese schon im Thermomix® entsaften und dann direkt das Gelee zubereiten. Ein paar Dinge gibt es dabei zu beachten. Alles, was du wissen musst, findest du in diesem Beitrag.

Quittengelee – Die Zutaten

Für 4 Gläser á 300 ml

  • 1000 g Quittensaft
  • 40 g Zitronensaft
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Quittengelee – Die Zubereitung

Quittengelee aus dem Thermomix® - Foto: Anna Gieseler
Quittengelee aus dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
  1. Quittensaft, Zitronensaft und Zucker in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 vermischen.
  2. Dann 15 Min. | 100° | Stufe 1 kochen und in die sterilen Gläser geben, diese fest verschließen.

Nährwerte pro Portion à 20 g: 47 KCAL | 10 G KH

Wie lange ist selbstgemachtes Quittengelee haltbar?

Das Gelee ist mindestens 6 Monate haltbar. Vorausgesetzt, die Gläser sind steril. Lagere es am besten dunkel in der Speisekammer, im Keller oder einem Schrank.

Was tun, wenn mein Quittengelee nicht fest wird?

Quitten haben von Haus aus einen hohen Gehalt an Pektin, weshalb der Saft besonders gut geliert. Je früher sie geerntet werden, desto höher ist der Pektin-Gehalt. Es kann also sein, dass du ein unterschiedliches Ergebnis erhältst, obwohl du die Menge an Gelierzucker nicht verändert hast. Sollte dein Quittengelee nicht fest werden kannst du es nochmal aufkochen, und zwar mit einer Extra-Portion Pektin, das es im Handel unter anderem unter dem Namen Gelierfix gibt.

Wann ist Erntezeit für Quitten?

Quitten am Baum – Foto: Pixabay
Quitten am Baum – Foto: Pixabay

Quitten reifen im Oktober, sollten aber auf jeden Fall vor dem ersten Frost geerntet werden. Wenn du sie relativ früh erntest, kannst du sie noch ein paar Wochen lagern und nachreifen lassen. Vor allem für Marmelade oder Gelee ist es sinnvoll, die Früchte früh zu ernten, weil sie dann besonders gut gelieren.

Muss ich Quitten vor der Zubereitung schälen?

Reife Früchte sind gelb und verlieren den flaumigen Pelz, der sie vorher umgibt. Vor der Zubereitung reibe Reste dieses Flaums mit einem Tuch ab. Geschält werden müssen Quitten vor der Zubereitung nicht.

Rezepte mit Quitten

Probiere doch auch unsere leckere Quittentarte oder dieses tolle Quittenbrot. Weitere Rezepte findest du auch im mein ZauberTopf-Club.

Quittengelee mit Weißwein und Gewürzen

Du kannst das Gelee auch ganz einfach abwandeln, indem du einen Teil des Saftes durch Weißwein ersetzt. Oder du gibst etwas Vanillemark dazu, auch Gewürze wie Zimt oder eine Prise Kardamom passen super.

Perfekt für Pinterest:

Quittengelee aus dem Thermomix® - Foto: Anna Gieseler
Quittengelee aus dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Previous

Unsere Top 10 der besten Apfelkuchen

Der cremigste Nacho Käse Dip mit dem Monsieur Cuisine in zwei Varianten

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

8 Gedanken zu „Feines Quittengelee“
    • Liebe Ursula,

      einige Quittensorten verfärben sich beim Kochen rötlich. Es könnte also daran liegen.

      Viele Grüße
      Nicole

      Antworten
    • kommt auf die Quitten an
      letztes mal hab ich Saft genommen aus der Flasche bio Qualität das wurde ganz hell wie du möchtest

      Antworten
      • Hallo Sandra,
        wie gut die Quitten gelieren, hängt davon ab, wann sie geerntet wurden. Sollte das Gelee nicht festwerden, kannst du es erneut aufkochen und etwas Gelierfix dazu geben. Viele Grüße Nicole

        Antworten
    • Hallo Ilona,
      wie gut die Quitten gelieren, hängt davon ab, wann sie geerntet wurden. Sollte das Gelee nicht festwerden, kannst du es erneut aufkochen und etwas Gelierfix dazu geben. Viele Grüße Nicole

      Antworten
Schreibe einen Kommentar