Fruchtiges Porridge

| |

Schnell gezaubert, so simpel und lecker – dieses fruchtige Porridge ist ein wunderbares Frühstück. Die guten, alten Haferflocken, Mandeln, Äpfel und Milch dazu, fertig. Dank Thermomix® muss ich am Morgen auch nicht daneben stehen und rühren, stattdessen kann ich schon einen Kaffee kochen oder etwas anderes tun. Und hier kommt das Rezept.

Fruchtiges Porridge – die Zutaten

Für 2 Portionen:

  • 30 g Mandeln
  • 2 Äpfel halbiert und entkernt
  • 80 g Haferflocken
  • 280 g fettarme Milch
  • 1 EL Honig
  • optional: Früchte zum Bestreuen

Fruchtiges Porridge – die Zubereitung

Porridge im Entstehen, Blick in den Mixtopf – Foto: Nicole Stroschein
Porridge im Entstehen, Blick in den Mixtopf – Foto: Nicole Stroschein
  1. Äpfel und Mandeln in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 8 zerkleinern (hier kannst du ganz nach deinen Vorlieben variieren und die Zeit verlängern oder verkürzen, sodass du genau die Bissfestigkeit erreichst, die ihr gern magst.)
  2. Haferflocken, Milch und Honig zugeben und 7 Min. | 90 °C | Stufe 1 kochen. In Schälchen geben und evt. mit Früchten garnieren.

Pro Portion: 390kcal | 13g E | 13g F | 51.5g KH

Tipps & Infos:

Du kannst dein Porridge auch mit pflanzlicher Milch zubereiten, z. B. Hafer-, Mandel-, Soja- oder Cashew-Milch. Es funktioniert sogar, wenn du einfach Wasser nimmst. Tipp: wir lieben es, gefrorene Beeren unter das heiße Porridge zu rühren, ein toller Kontrast und so lecker. Probiere doch auch unser selbstgemachtes Granola oder schau im mein ZauberTopf-Club vorbei für tausende, weitere Rezepte.

Übrigens: In Großbritannien gehört Porridge auf jeden Frühstückstisch. Die Engländer essen es meistens als warme Vorspeise, bevor sie dann zu Rührei, Bacon und Würstchen greifen. Ursprünglich soll der Haferbrei aus den schottischen Highlands kommen. Dort aßen die Arbeiterber ihn als volle Mittags- oder Abendmahlzeit.

Porridge ist das perfekte Frühstück weil Haferflocken viel Eiweiß, Vitamine sowie Mineral- und Ballaststoffe enthalten. Ballaststoffe sind perfekt für eine gesunde Verdauung und halten den Blutzuckerspiegel konstant – und dadurch hält die Sättigung lange an und du brauchst nicht nach einer Stunde den nächsten Snack. Mit anderen Worten: Wenn du den Haferbrei zum Frühstück isst, kannst du problemlos bis zur Mittagspause konzentriert durcharbeiten.

Perfekt für Pinterest:

 

Fruchtiges Porridge aus dem Thermomix® – Foto: Unsplash / Melissa
Fruchtiges Porridge aus dem Thermomix® – Foto: Unsplash / Melissa

 

Previous

Der saftigste Schoko-Kirsch-Kuchen

Himbeer-Schoko-Tarte

Next

Für dich zusammengestellt

2 Gedanken zu „Fruchtiges Porridge“

Schreibe einen Kommentar