Penne all’arrabbiata mit Garnelen

| |

Penne all’arrabiata mit Garnelen stehen schnell auf dem Tisch und sind so lecker! Sie gehören zum Besten, was die italienische Küche zu bieten hat. Durch die leichte Schärfe wärmt das Pasta-Gericht herrlich durch und schmeckt einfach wunderbar.

Penne all’arrabbiata mit Garnelen – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • Blättchen von 0.5 Bund Basilikum
  • 2 Zwiebeln halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g natives Olivenöl extra
  • 400 g Tomaten halbiert
  • Salz
  • 0.5 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 rote Chilischoten halbiert
  • 400 g Penne
  • 400 g rohe Garnelen küchenfertig
  • Saft von 0.5 Zitrone

Penne all’arrabbiata mit Garnelen – Die Zubereitung

Penne all’arrabbiata mit Garnelen aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
Penne all’arrabbiata mit Garnelen aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
  1. Das Basilikum in den Mixtopf geben, 3 Sek. | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek.| Stufe 5 zerkleinern. 30 g Olivenöl zugeben und 3 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma] | Stufe 2 andünsten. Die Tomaten zufügen und 10 Sek. | Stufe 4 zerkleinern. Mit 1 TL Salz sowie Pfeffer würzen, Chilischoten zugeben und 15 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 2 garen.
  3. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen bei großer Hitze portionsweise rundherum anbraten. In der Zwischenzeit die Penne nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  4. Die gebratenen Garnelen zum Tomatensugo in den Mixtopf geben und alles 5 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 aufkochen lassen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken.
  5. Die abgetropften Penne mit dem pikanten Tomatensugo vermengen. Die Pasta auf Teller verteilen, mit Basilikum bestreuen und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion: 633 KCAL | 35 G E | 22 G F | 75 G KH

Tipps und Infos:

Manchmal ist es sinnvoll, die Zutaten durch die Deckelöffnung in den Mixtopf zu geben, so müsst ihr nicht jedes Mal den kompletten Deckel abnehmen und spart dadurch etwas Zeit. Wenn es richtig schnell gehen soll, kannst du Pasta All’arrabiata auch als One-Pot-Gericht im Thermomix® zubereiten. Wie das geht, zeigen wir in diesem Rezept.

Perfekt für Pinterest:

Penne all’arrabbiata mit Garnelen aus dem Thermomix® - Foto: Frauke Antholz
Penne all’arrabbiata mit Garnelen aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz

 

 

Previous

Cremiges Kartoffelgulasch

Quarkbällchen

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche

Du bist immer auf der Suche nach neuen Rezepten für deinen Thermomix®? 

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig Inspiraton per Mail.

Mit Absendung dieses Formulars möchte ich den regelmäßigen Newsletter der Falkemedia GmbH & Co KG erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Wir haben dir eine E-Mail geschickt!