Osterplätzchen

| |

Süße Osterplätzchen in Hasenform oder als Ostereier sind der Hit in jedem Osterkörbchen und auch als Deko auf dem Frühstücks- oder Kaffeetisch. Wir haben sie als Stehplätzchen gebacken, du kannst aber auch klassische Plätzchen backen. Auch den Zuckerguss kannst du anders gestalten, lass deiner Fantasie einfach freien Lauf. Und natürlich kannst du die Plätzchen auch mit anderen Formen zu jeder Zeit des Jahres backen. Hier das Rezept für den Thermomix®, viel Spaß beim Backen!

Osterplätzchen – Die Zutaten

Für 25 Stück

  • 50 g Mandeln
  • 225 g Zucker
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Ei getrennt
  • 100 g Mehl Type 405
  • 25 g Speisestärke
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Zartbitterkuvertüre

Osterplätzchen – Die Zubereitung

Süße Osterplätzchen mit dem Thermomix® - Foto: Ira Leoni
Süße Osterplätzchen mit dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
  1. Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 mahlen, umfüllen. Zucker in den Mixtopf geben und 60 Sek. | Stufe 10 pulverisieren, ebenfalls umfüllen.
  2. Butter in den Mixtopf geben, 50 g des Puderzuckers und das Eigelb zugeben, dann 1 Min. | Stufe 4 aufschlagen. Mehl, gemahlene Mandeln und Stärke zugeben und 1 Min. | Stufe 4 zu einem Teig verkneten. Den Teig entnehmen, zu einer Kugel formen und 3 Std. kühlen.
  3. Backofen vorheizen auf 200 °C Ober-/Unterhitze. Den Teig 5 mm dick ausrollen. Dieselbe Anzahl an Plätzchen und ggf. Plätzchenhaltern ausstechen. Auf Bleche legen und nacheinander bei 200 °C Ober-/Unterhitze 12–14 Min. backen. Abkühlen lassen.
  4. Für die Glasur das Eiweiß mit übrigem Puderzucker in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 6 zu sehr festem Guss aufschlagen. 2 EL in einen Einwegspritzbeutel füllen und eine feine Spitze abschneiden. Die Umrisse der Figuren damit nachzeichnen. Den übrigen Guss mit Zitronensaft mischen und mit diesem die Kekse ausmalen. Die Glasur trocknen lassen.
  5. Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 8 zerkleinern, dann 3 Min. | 60 °C | Stufe 1 schmelzen. In einen weiteren Spritzbeutel füllen, eine feine Spitze abschneiden und die Kekse nach Belieben verzieren.

Nährwerte pro Stück: 114 KCAL | 1 G E | 6 G F | 14 G KH

Die richtigen Ausstecher für deine Osterplätzchen

Diese Plätzchen sind mit einem Set für Stehkekse entstanden, das die Firma Birkmann anbietet. Du kannst aber selbstverständlich auch andere Plätzchen-Formen nutzen. Wenn du z. B. nur Eier ausstechen möchtest, kannst du dafür auch ganz einfach den Messbecher deines Thermomix® nutzen.

Viele weitere Rezepte rund um Ostern findest du übrigens auch im mein ZauberTopf-Club.

Süße Osterplätzchen mit dem Thermomix® - Foto: Ira Leoni
Süße Osterplätzchen mit dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Schlagwörter
Previous

Die besten vegetarischen Rezepte für den Thermomix®

Osterkranz

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar