Die 7 besten Rezepte für den Monsieur Cuisine

| |

Der Monsieur Cuisine kostet weniger als ein Drittel dessen, was für einen Thermomix® fällig wird, er kann aber trotzdem alles, was eine gute Küchenmaschine mit Kochfunktion können muss. Wie vielseitig das Gerät von Lidl ist, zeigt sich, wenn man sich die Rezepte für die Küchenmaschine anschaut. Deshalb haben wir hier die 7 besten Rezepte für den Monsieur Cuisine zusammengestellt. So kannst du dir ganz einfach einen Eindruck davon verschaffen, was das Gerät vom Discounter zu bieten hat. Ab sofort kannst du übrigens auch unser neues Magazin zum Monsieur Cuisine in jeder Lidl-Filiale kaufen oder auch abonnieren. Noch bis Ende Dezember 2020 sparst du 20 % auf den regulären Preis. Und hier nun unsere Lieblingsrezepte. Viel Spaß damit!

Spaghetti Tomate-Mozzarella mit dem Monsieur Cuisine von Lidl

Spaghetti Tomate-Mozzarella mit dem Monsieur Cuisine – Foto: Alexandra Panella
Spaghetti Tomate-Mozzarella – einfach schnell gemixt und unwiderstehlich cremig! – Foto: Alexandra Panella

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 ml natives Olivenöl extra
  • 15 g Tomatenmark
  • 100 g Sahne
  • 50 g Schmelzkäse
  • 350 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • ½ TL Salz
  • 4 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Stärke
  • 50 ml Wasser
  • 400 g Spaghetti
  • 375 g Mozzarella, in Würfeln
  • einige Blättchen frisches Basilikum

Die Zubereitung

  1. Knoblauch in den Mixbehälter geben und 4 Sek. | Turbo zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl mit Tomatenmark zufügen und 2 Min. | Stufe 2 | 100 °C andünsten. Mit der Sahne ablöschen. Schmelzkäse, Tomaten sowie Kräuter und Gewürze zugeben. Die Soße 5 Min. | Stufe 2 | 120 °C aufkochen. Währenddessen Stärke mit 50 ml Wasser vermischen und durch die Einfüllöffnung zugießen.
  2. Die Soße weitere 10 Min. | 120 °C | Stufe 2 kochen. Währenddessen Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, abgießen und abschrecken. Die Soße 10 Sek. | Stufe 8 pürieren und danach mit dem Mozzarella zu den Nudeln in den Topf geben und alles gut vermengen. Mit etwas Basilikum garniert servieren.

Pro Portion: 793 kcal | 32 g E | 37 g F | 84 g KH

Pizza-Suppe mit dem Monsieur Cuisine

Pizza-Suppe aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Pizza-Suppe – geniales Abendessen in 20 Minuten! – Foto: Tina Bumann

Zutaten für 4 Personen

  • 2 kleine Zwiebeln, halbiert
  • 30 ml natives Olivenöl extra
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 100 g Champignons, geviertelt
  • 2 rote Paprikaschoten, in mundgerechten Stücken
  • 150 g Mais
  • 75 ml Wasser
  • 1 TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 1 TL Salz
  • ½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 200 g Sahne
  • 500 g passierte Tomaten
  • 200 g Schmelzkäse
  • Blättchen von 2 Zweigen Thymian
  • Blättchen von ½ Bund Oregano, zzgl. etwas mehr zum Garnieren

Die Zubereitung

  1. Die Zwiebeln in den Mixbehälter geben und 4 Sek. | Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zufügen und 2 Min. | Stufe 2 | 100 °C andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und alles 5 Min. | Stufe 2 | 120 °C  dünsten.
  2. Champignons, Paprika und Mais zufügen und Linkslauf | 5 Min. | Stufe 2 | 100 °C anrösten. Anschließend mit Wasser ablöschen und die restlichen Zutaten zugeben. Die Suppe Linkslauf | 10 Min. | Stufe 2 | 100 °C köcheln. Suppe auf Schüsseln verteilen und mit Oregano garniert servieren. Dazu passt Baguette.

Pro Portion: 761 kcal | 36 g E | 61 g F | 19 g KH

Die leckerste Schneewittchen-Torte

Zutaten für 12 Stücke

  • 100 g Mehl Type 405
  • 25 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 TL selbst gemachter Vanillezucker
  • 50 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 500 g Quark
  • 150 g Puderzucker
  • 50 g Zitronensaft
  • 500 g Sahne
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 500 g Kirschgrütze
Schneewittchen-Torte mit dem Monsieur Cuisine – Foto: Tina Bumann
Schneewittchen-Torte mit dem Monsieur Cuisine – Foto: Tina Bumann

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.
    Alle Teigzutaten in den Mixbehälter geben. 10 Sek. | Stufe 3 vermischen, mit dem Spatel nach unten schieben. Dann 40 Sek. | Stufe 5 zu einem glatten Teig vermengen.
  2. Teig in die Form geben, glatt streichen und den Boden im vorgeheizten Backofen 18–20 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Schokoboden vom Backpapier ablösen, auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring herumspannen. Mixbehälter reinigen.
  3. Für die Füllung Gelatine 5 Min. in reichlich kaltem Wasser einweichen. Währenddessen Quark, 100 g Puderzucker sowie Zitronensaft in den Mixbehälter geben und 10 Sek. | Stufe 6 glatt rühren. Gelatine ausdrücken, in einen kleinen Topf geben und bei niedriger Hitze unter Rühren auflösen.
  4. 3 EL der Quarkcreme zur Gelatine geben und mit einem Schneebesen gründlich unterrühren. Quarkcreme im Mixtopf erneut 1 Min. | Stufe 5 mixen und dabei die Gelatinemasse zügig durch die Einfüllöffnung des Mixbehälters dazugießen.
    Sahne mit restlichem Puderzucker mithilfe eines Handmixers steif schlagen und rasch mit einem Teigschaber unter die Quarkcreme ziehen. Quarkmasse auf den vorbereiteten Tortenboden geben und glatt streichen.
  5. Die Torte für mindestens 30 Min. in den Kühlschrank stellen.  Inzwischen die Gelatine für den Guss 5 Min. in reichlich kaltem Wasser einweichen. Danach ausdrücken, in einen Topf geben und bei niedriger Hitze unter Rühren langsam auflösen.
  6. 3 EL der Kirschgrütze einrühren und gründlich unterrühren, dann den Rest der Kirschgrütze unter Rühren in den Topf geben. Auf die Torte geben und gleichmäßig verteilen. Die Schneewittchentorte mindestens 4 Std. im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Pro Stück: 372 kcal | 11 g E | 19 g F | 39 g KH

Hackbällchen „Toskana“ mit dem Monsieur Cuisine

Hackbällchen Toskana aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Hackbällchen „Toskana“ – Ganz einfach selbst gemacht, ganz ohne Fertigtüte! – Foto: Tina Bumann

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 ml natives Olivenöl extra
  • 20 g Tomatenmark
  • 400 g stückige Tomaten, (Dose)
  • 100 g Sahne
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Gemüse-Gewürzpaste
  • Je 1 TL rosenscharfes Paprikapulver und Oregano
  • 1 TL Zucker
  • 10 g Stärke
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 250 g Mozzarella, in Scheiben
  • Die Blättchen von 3 Stielen Basilikum und ½ Bund Petersilie

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwiebel mit der Knoblauchzehe in den Mixbehälter geben und 8 Sek. | Stufe 7 zerkleinern.
  2. Mit dem Spatel nach unten schieben und das Öl zugeben. Alles 2 Min. | Stufe 3 | 100 °C andünsten.
  3. Tomatenmark, Tomaten, Sahne, ½ TL Salz, 2 Prisen Pfeffer, Gemüse-Gewürzpaste, ½ TL Paprikapulver, Oregano sowie Zucker hinzufügen und 8 Min. | Stufe 3 | 100 °C  köcheln lassen. Dann die Stärke zugeben und 2 Min. | Stufe 4 | 100 °C aufkochen lassen.
  4. Währenddessen das Hackfleisch in einer Schüssel mit 1 TL Salz, 3 Prisen Pfeffer und ½ TL Paprikapulver würzen. Daraus etwa 16 kleine Bällchen formen und diese in eine Auflaufform legen.
  5. Die Tomatensoße über die Hackbällchen geben. Mozzarella auf den Hackbällchen verteilen und im vorgeheizten Backofen etwa 20 Min. backen. Die Hackbällchen herausnehmen und mit Basilikum und Petersilie bestreut servieren. Dazu passen Vollkornpenne oder geröstetes Brot, bei Glutenunverträglichkeit bitte auf glutenfreie Produkte zurückgreifen.

Tipp: Dazu passen Vollkornnudeln oder geröstetes Brot.

Pro Portion: 619 kcal | 37 g E | 48 g F | 11 g KH

 Rezepte für den Monsieur Cuisine: Brokkolisalat mit Feta

Brokkolisalat mit dem Monsieur Cuisine – Foto: Tina Bumann
Brokkolisalat mit dem Monsieur Cuisine – Foto: Tina Bumann

Zutaten für 6 Portionen

  • 300 g Brokkoliröschen
  • 1 Stück rote Paprika, in Stücken
  • 125 g Feta
  • 30 g Walnüsse
  • 25 ml Olivenöl
  • 20 ml Balsamico weiß und  1 TL Honig
  • 1 1/2 TL Senf
  • 1 TL Kräutersalz sowie ½ TL Pfeffer
  • 100 g Cocktailtomaten, halbiert

Die Zubereitung

  1. Alle Zutaten, bis auf die Tomaten in den Mixtopf geben und 6 Sek. | Stufe 6 zerkleinern, dabei den Spatel zu Hilfe nehmen.
  2. Die Cocktailtomaten zugeben und Linkslauf | 20 Sek. | Stufe 2 vermengen. Nun in eine Schüssel oder in kleine Gläser für 6 Personen füllen und servieren.

Tipp: Statt Olivenöl kannst du auch Kürbiskernöl verwenden, das gibt eine tolle, nussige Note.

Nährwerte pro Portion: 156 KCAL | 5 g KH | 6,5 g E | 11,3 g F

Milchreis mit heißen Kirschen im Monsieur Cuisine

Klassischer Milchreis mit heißen Kirschen aus dem Thermomix® – Foto: Alexandra Panella
Klassischer Milchreis mit heißen Kirschen aus dem Monsieur Cuisine – Foto: Alexandra Panella

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Glas Kirschen (680 g)
  • 20 g Stärke
  • 10 g selbst gemachter Vanillezucker
  • 800 g Milch
  • 200 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Milchreis
  • hitzebeständige Frischhaltefolie
  • Gummiband

Die Zubereitung

  1. Kirschen abgießen und den Saft dabei auffangen. 300 g Kirschsaft, Stärke sowie Vanillezucker in den Mixbehälter geben, 6 Min. | Stufe 3 | 100 °C erhitzen. Kirschen dazugeben und 2 Min. | Linkslauf | Stufe 1 | 90 °C unterheben.
  2. Die Kirschen in eine in den Dampfgaraufsatz passende Schüssel füllen. Mit hitzebeständiger Frischhaltefolie abdecken und mit einem Haushaltsgummiband fixieren. In den Dampfgaraufsatz stellen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  3. Milch, Sahne, Zucker, Salz und Milchreis in den Mixbehälter geben. Den Dampfgaraufsatz aufsetzen und 38 Min. | Linkslauf | Stufe 1 | 90 °C garen. Den Dampfgaraufsatz abnehmen, die Frischhaltefolie entfernen und die Kirschen mit dem Spatel umrühren. Den Milchreis mit den heißen Kirschen anrichten und servieren.

Pro Portion: 651 kcal | 12 g E | 23 g F | 96 g KH

Herrlich heiße Tomatensuppe mit Reis

Tomatensuppe mit dem Monsieur Cuisine – Foto: Tina Bumann
Die beste Tomatensuppe mit dem Monsieur Cuisine – Foto: Tina Bumann

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 ml Natives Olivenöl Extra
  • 125 g Tatar
  • 150 ml Wasser
  • 75 g Vollkornreis
  • 500 g Tomatensaft
  • 140 g gehackte Tomaten, (Dose)
  • 40 g Tomatenmark
  • ½ TL Gemüse-Gewürzpaste
  • ½ TL Salz
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • je 1 Prise Zucker und Cayennepfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie, frisch oder tiefgekühlt

Die Zubereitung

  1. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in den Mixbehälter geben und 5 Sek. | Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Öl und Tatar zugeben. Alles Linkslauf | 3 Min. | Stufe 2 | 100 °C dünsten.
  2. Die restlichen Zutaten, bis auf die Petersilie, zugeben und alles Linkslauf | 45 Min. | Stufe 1 | 100 °C  garen.
  3. Die Suppe auf Tellern anrichten und mit etwas Petersilie bestreut servieren.

Pro Portion: 369 kcal | 24 g E | 8 g F | 50 g KH

Wir hoffen, du hast direkt Lust bekommen, das eine oder andere Rezept auszuprobieren. Wenn du weitere Infos zum Monsieur Cuisine möchtest, schau dir doch auch den Beitrag an, in dem wir die besten Tipps & Tricks für das Gerät zusammengestellt haben.

Perfekt für Pinterest:

Die besten Rezepte für den Monsieur Cuisine – Fotos: Anna Gieseler, Alexandra Panella
Die besten Rezepte für den Monsieur Cuisine – Fotos: Anna Gieseler, Alexandra Panella
Previous

Zupfbrot mit Kürbis und Käse

Kleine Stollen im Glas

Next

Für dich zusammengestellt

2 Gedanken zu „Die 7 besten Rezepte für den Monsieur Cuisine“

  1. Hallo , gibt es eine Möglichkeit dieses in der App zu speichern ich finde nämlich nicht alle hier ausgeführten Rezepte auf meiner Maschine . Würde mich sehr über eine Antwort freuen .
    Liebe Grüße Tomma

    Antworten
    • Hallo Tomma,

      im Moment ist das leider nicht möglich. Wir sind ja ein unabhängiges Magazin. Aber wir notieren uns deinen Wunsch gern.

      Viele Grüße

      Nicole

      Antworten

Schreibe einen Kommentar