Saftiger Marmorkuchen

| |

Ein klassischer Marmorkuchen geht immer. Er ist die perfekte Mischung aus hellem und Schokorührteig. Dieser ist besonders saftig dank Buttermilch. Du kannst ihn einfach pur genießen, mit Puderzucker bestäuben oder eine Schokoladenglasur darüber geben. Hier das Rezept für den Thermomix®, viel Spaß beim Backen und lass ihn dir schmecken!

Saftiger Marmorkuchen – Die Zutaten

Für 12 Stücke

  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 4 große Eier
  • 320 g Mehl Type 405
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 160 g Buttermilch
  • 90 g dunkle Schokolade

Saftiger Marmorkuchen – Die Zubereitung

Marmorkuchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages.de / istetiana
Marmorkuchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages.de / istetiana
  1. Butter in Stücken in den Mixtopf geben, 1 Min. | Stufe 5 schlagen, Zucker, Vanillemark und Salz zugeben, 45 Sek. | Stufe 5 mischen, dabei nach und nach 2 Eier durch die Deckelöffnung geben. Mit dem Spatel nach unten schieben und weitere 45 Sek. | Stufe 5 mischen, dabei die anderen beiden Eier zugeben.
  2. Mehl, Backpulver und Buttermilch zufügen, 20 Sek. | Stufe 5 mischen. Evt. mit dem Spatel runterschieben und 10 Sek. | Stufe 5 mischen, Teig in eine Schüssel geben.
  3. Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek.| Stufe 10 hacken. Dann 1 Min. 30 Sek. | 40 °C | Stufe 1 schmelzen. Die Hälfte des Teiges zugeben. 10 Sek. | Stufe 4 mischen, dann mit dem Spatel zusammenschieben und weitere 5 Sek. | Stufe 4 verrühren.
  4. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform (25 oder 30 cm) fetten. Erste Lage Teig im Schachbrettmuster in die Form geben, jeweils einen Klecks hellen Teig neben einen Klecks dunklen Teig.
  5. Eine zweite Schicht darüber geben und jeweils dunkel auf hell und andersherum. Dann den Teig mit dem Ende eines Kochlöffels marmorieren.
  6. Den Kuchen etwa 60 Min. backen. Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Stück: 383 KCAL | 6 G E | 22 G F | 40 G KH

Tipps & Infos:

Da jeder Backofen anders ist, bitte die Backzeit evt. individuell anpassen. Eine Stäbchenprobe zeigt, ob der Kuchen durch ist oder noch etwas länger im Ofen bleiben sollte. Probiere doch auch unseren Marmorkuchen mit Eierlikör. Er ist besonders saftig und wir haben ihn als Alternative auch noch in kleinen Gläsern im Varoma® gebacken. Wenn du dich vegan ernährst, kannst du deinen Marmorkuchen nach diesem Rezept backen. Schau unbedingt auch im mein ZauberTopf-Club vorbei. Dort gibt es tausende von Rezepten, viele Videos und wertvolle Tipps für deinen Thermomix®.

Dr. Oetker Kasten-/Brotback-/Kuchenform, 30 cm Back- Liebe Emaille, robuste, mit schnitt- und kratzfester Emaille-Versiegelung, für saftige Kuchen und deftige Brote, Menge: 1 Stück, Farbe: blau
997 Bewertungen

Perfekt für Pinterest:

Marmorkuchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages.de / istetiana
Marmorkuchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages.de / istetiana

 

Previous

Hacktopf mit Zucchini und Feta

Eis-Bananen mit Schokomantel und Nüssen

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar