fbpx

Hot Aperol

| |

Hot Aperol ist die feinste Art, den leckeren Bitter auch im Winter zu genießen. Der Aperol verbindet sich mit Apfelsaft, Weißwein, Zitronensaft und Zimt zu einem großartigen Geschmackserlebnis. Und mit dem Thermomix® hast du deinen neuen Lieblingsdrink blitzschnell gezaubert. Perfekt für einen Abend mit lieben Freunden, wir haben das Rezept, probiere es schnell aus!

Hot Aperol – Die Zutaten

Für 4 Gläser à 300 ml

  • 400 g Apfelsaft
  • 600 g Weißwein
  • 2 Zimtstangen
  • 150 g Aperol
  • Saft von 1 Zitrone
  • Orangenscheiben zum Garnieren

Hot Aperol – Die Zubereitung

Hot Aperol mit dem Thermomix® – Foto: Sandra Leibinger
Hot Aperol mit dem Thermomix® – Foto: Sandra Leibinge
  1. Apfelsaft, Weißwein und Zimtstangen in den Mixtopf geben und 8 Min. | 90 °C | Stufe 1 erwärmen.
  2. Zimtstangen entnehmen, Aperol und Zitronensaft zugeben und 3 Sek. | Stufe 3 vermengen.
  3. Auf Gläser verteilen und mit Orangenscheiben garniert servieren.

Nährwerte pro Glas: 188 KCAL | 16 G KH

Die besten Rezepte mit Aperol

Zusätzlich zum klassischen Aperol Spritz gibt es eine ganze Reihe toller Rezepte mit dem italienischen Bitter. Sehr beliebt ist z. B. die Aperol-Spritz-Torte mit Baiser, probiere aber gern auch den Glüh-Spritz oder das leckere Aperol-Spritz-Gelee. Tausende Rezepte für jede Gelegenheit gibt es auch im ZauberTopf-Club, darunter auch tolle alkoholische Spezialitäten. Schau unbedingt einmal dort vorbei.

Perfekt für Pinterest:

Hot Aperol mit dem Thermomix® – Foto: Sandra Leibinger
Foto: Sandra Leibinger
Previous

Die schnellsten Plätzchen mit dem Thermomix®

Citronmåne – Dänischer Zitronenkuchen

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar