Feta-Cremesuppe

| |

Diese Feta-Cremesuppe überzeugt durch zweierlei Bohnen und sahnigen Fetakäse. Köstliche Hackbällchen runden die Mahlzeit perfekt ab. Das Süppchen ist eine tolle Hauptspeise, passt aber auch als Vorspeise zu einem festlichen Menü. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Feta-Cremesuppe – Die Zutaten

Für 4 Portionen

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln halbiert
  • 40 g selbst gemachtes Paniermehl
  • 1 Ei
  • 300 g Lammhack
  • 1 TL Salz
  • 2/3 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 0.5 TL getrocknete Minze
  • 40 g natives Olivenöl extra
  • 800 g weiße Bohnen (Dose) abgetropft
  • 700 g Gemüsebrühe
  • 50 g Sahne
  • 250 g Schafskäse in Stücken
  • 250 g grüne Bohnen (TK) aufgetaut
  • 1 TL Oregano
  • 0.25 TL Chiliflocken
  • 4 eingelegte Peperoni in Ringen

Feta-Cremesuppe – Die Zubereitung

  1. 1 Knoblauchzehe und 1 Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek | Stufe 5 zerkleinern. Paniermehl, Ei, Lammhack, ½ TL Salz, ⅓ TL Pfeffer und die Minze zugeben, 30 Sek. | Teigmodus verkneten. Aus der Hackmischung mit angefeuchteten Händen 24 Bällchen formen und 10 Min. kalt stellen. Mixtopf spülen.
  2. Restliche Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 20 g Olivenöl zugeben und 3 Min. | Varoma® | Stufe 1 dünsten.
  3. Weiße Bohnen, ½ TL Salz, ⅓ TL Pfeffer und Brühe zugeben und 15 Min. | Varoma® | Linkslauf | Stufe 1 garen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin rundum in 8–10 Min. knusprig braten.
  4. Sahne und Schafskäse in den Mixtopf zugeben und 30 Sek. | schrittweise ansteigend Stufe 4–8 pürieren. Grüne Bohnen zugeben und 5 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 2 garen.
  5. Oregano und Chiliflocken zugeben, abschmecken, umfüllen, mit Peperoni und Fleischbällchen anrichten und servieren.

Nährwerte pro Portion: 842 KCAL | 49 G E | 44 G F | 52 G KH

Tipps & Infos:

Verwende einen möglichst weichen, cremigen Schafskäse. Er schmilzt besonders gut und macht die Suppe schön sahnig. Du liebst Fetakäse? Dann probiere auch unseren Dip mit Feta, diese Spinat-Käsetaschen oder den Bulgursalat mit Feta.

Übrigens: Feta wird per Gesetz immer aus Schaf- oder Ziegenmilch gefertigt. Früher war die Bezeichnung auch für Käse aus Kuhmilch erlaubt, dieser heißt heute meistens Hirtenkäse, schmeckt aber sehr ähnlich.

Perfekt für Pinterest:

Feta-Cremesuppe aus dem Thermomix® - Foto: Jorma Gottwald
Feta-Cremesuppe aus dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Previous

Schwarz-weiße Marzipanrollen

Klassische Rumkugeln

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar