Erbsenrisotto mit gebratenem Lachs

| |

Dieses Erbsenrisotto ist eine wundervolle Kombination aus cremigem Risotto und Gemüse, farblich genauso wie geschmacklich. Und der gebratene Lachs rundet das Ganze perfekt ab. Beim Kauf solltest du aber darauf achten, möglichst Bio-Lachs zu wählen. Details dazu, wie gesund Lachs ist und welchen du am besten kaufen solltest, findest du in diesem Artikel. Aber nun erst einmal zum Rezept – lass es dir schmecken.

Erbsenrisotto mit gebratenem Lachs – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 60 g Parmesan in Stücken
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g kalte Butter in Stücken
  • 300 g Risottoreis
  • 150 g trockener Weißwein
  • 750 g Wasser
  • 2 TL Gemüse-Gewürzpaste oder 1 Brühwürfel
  • Salz
  • 200 g TK-Erbsen aufgetaut
  • Abgeriebene Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 500 g Lachsfilet
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Erbsenrisotto mit gebratenem Lachs – Die Zubereitung

  1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek. | Stufe 10 zerkleinern, umfüllen. Mixtopf spülen.
  2. Schalotten und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 20 g Butter zugeben und 3 Min. |120 °C [TM31 bitte Varoma] | Stufe 2 dünsten.
  3. Den Risottoreis zugeben und weitere 3 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 dünsten. Wein zugeben und 1 Min. | 100 °C | Linkslauf  | Stufe 1 kochen. Wasser, Gewürzpaste und 1 TL Salz zugeben, einmal mit dem Spatel den Reis vom Boden lösen. Anstelle des Messbechers den Garaufsatz als Spritzschutz verwenden, 15 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 garen.
  4. Die Erbsen und die Zitronenschale zugeben und weitere 5 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 garen. Währenddessen das Lachsfilet in 4 Stücke schneiden und diese bei großer Hitze in einer Grillpfanne in 2 EL Olivenöl anbraten. Im Inneren soll der Lachs noch glasig sein.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft ablöschen. Parmesan und die restlichen 20 g Butter mit dem Spatel unter das Risotto rühren. Mit dem gebratenen Lachs servieren.

Nährwerte pro Portion: 651 KCAL | 39 G E | 23 G F | 65 G KH

Tipp: Du magst Risotto auch so gern wie wir und bist immer auf der Suche nach neuen Rezepten? Dann probiere doch auch dieses Kürbisrisotto, unser Risotto mit Lachs, ein Spargelrisotto oder dieses edle Walnussrisotto mit Rehrücken und Granatapfelsoße.

Perfekt für Pinterest:

Erbsenrisotto mit gebratenem Lachs – Foto: Frauke Antholz
Erbsenrisotto mit gebratenem Lachs aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
Schlagwörter
Previous

Genuss wie im Urlaub – italienische Rezepte mit dem Zaubertopf

Die besten Brunchrezepte

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar