*Enthält Werbung – Jetzt wird es „wild“ in deiner Küche – das besonders zarte und fettarme Rehfleisch kommt mit Granatapfelsoße auf den Teller, begleitet von leckerem Walnussrisotto.

Rehrücken mit Granatapfelsoße auf Walnussrisotto – Die Zutaten

Für 4 Personen

Für die Sosse:

  • Kerne von 2 Granatäpfeln
  • 30 g brauner Zucker
  • 400 g Wildfond
  • 1 TL Bad Reichenhaller Salz
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 10 g Stärke

Für das Risotto:

  • 40 g Parmesan
  • 50 g Walnusskerne
  • 2 Schalotten
  • 100 g Birne in Stücken
  • 30 g natives Olivenöl extra
  • 300 g Risottoreis
  • 150 g Weißwein
  • 500 g Wasser
  • 2 TL Bad Reichenhaller Salz
  • 20 g Butter

Für das Fleisch:

  • 1 ausgelöster Rehrücken (etwa 800 g)
  • 1 TL Bad Reichenhaller Salz
  • 0.5 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • Nadeln von 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Balsamicoessig

Rehrücken mit Granatapfelsoße auf Walnussrisotto – Die Zubereitung

  1. 2 EL Granatapfelkerne beiseitestellen. Restliche Kerne in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 10 zerkleinern. Durch ein Sieb passieren und dabei den Saft auffangen. Eventuell mit Wasser auf 200 g auffüllen. Saft beiseitestellen und Mixtopf spülen.
  2. Für das Risotto den Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 8 zerkleinern, umfüllen. Walnusskerne 2 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, ebenfalls umfüllen. Mixtopf spülen. Schalotten und Birne in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zufügen,
    3 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma] | Stufe 2 dünsten. Risottoreis zugeben, ohne Messbecher 3 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 dünsten.
  3. Den Weißwein zugeben und 1 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 kochen. Anschließend Wasser und Gewürzpaste zugeben und den Reis mit dem
    Spatel vom Boden lösen. Dann 15 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 kochen.
  4. Währenddessen den Backofen auf 90°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Rehrücken waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Rehrücken rundherum etwa 5 Min. scharf anbraten. Dann das Fleisch auf Alufolie legen, mit Rosmarinnadeln belegen und Balsamicoessig darüber träufeln. Rehpäckchen auf ein Ofenrost geben und 15–20 Min. sanft fertig garen.
  5. In der Zwischenzeit für die Soße den Zucker zu dem Bratensatz in die Pfanne geben und karamellisieren lassen. Mit Granatapfelsaft sowie Wildfond ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Min. aufkochen lassen. Stärke in etwas Wasser lösen, mit den restlichen Granatapfelkernen zu der Soße geben und erneut aufkochen lassen.
  6. Fleisch aus dem Ofen nehmen und in schräge Stücke schneiden. Walnüsse und Butter unter das Risotto mischen und auf 4 Tellern mit Fleisch und Soße anrichten und sofort servieren.

Nährwerte pro Pro Portion: 677 KCAL | 37 G E | 30 G F | 58 G KH

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Rehrücken mit Granatapfelsoße auf Walnussrisotto
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest