fbpx

Citronmåne – Dänischer Zitronenkuchen

| |

Citronmåne – Das ist ein dänischer Zitronenkuchen, den es seit Jahrzehnten in Dänemark fertig zu kaufen gibt. Noch besser schmeckt er allerdings, wenn du ihn selbst backst. Denn die Zubereitung mit dem Thermomix® ist ganz einfach. Das Geheimnis des Zitronenmondes (so die Übersetzung), ist eine ganz besondere Zutat. Er enthält nämlich Marzipan. Also schnell ran an den Zaubertopf, hier kommt das Rezept für dich!

Citronmåne – Dänischer Zitronenkuchen – Die Zutaten

Für 12 Stücke

  • 185 g Zucker
  • 125 g Marzipan
  • 250 g weiche Butter
  • 5 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Puderzucker
  • 65 g Speisestärke
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Saft und Abrieb von 1 Bio- Zitrone
  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • Nach Belieben Zitronenzesten zum Garnieren

Citronmåne – Dänischer Zitronenkuchen – Die Zubereitung

Citronmåne – Dänischer Zitronenkuchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / Bartosz Luczak
Citronmåne – Dänischer Zitronenkuchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / Bartosz Luczak
  1. Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Für den ersten Teig 85 g Zucker und Marzipan in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 6 verkneten. Danach 50 g Butter in Stücken dazugeben und 10 Sek. | Stufe 4 einarbeiten.
  3. Nun 1 Ei dazugeben und weitere 15 Sek. | Stufe 4 vermengen, bis sich alle Zutaten verbunden haben. Teig umfüllen.
  4. Für den zweiten Teig 200 g Butter, 100 g Puderzucker, 100 g Zucker und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben und 2 Min. | Stufe 4 cremig rühren. Dabei 4 Eier durch die Deckelöffnung geben.
  5. Mehl, Stärke und Backpulver zugeben und 10 Sek. | Stufe 4 unterheben. Zitronensaft und -abrieb zugeben und weitere 10 Sek. | Stufe 4 unterheben.
  6. Jetzt den Marzipan-Butter-Teig dazugeben und 10 Sek. | Stufe 4 unterheben.
  7. Nun den Teig in die Backform füllen, glattstreichen und ca. 35 – 40 Min. bei 190 °C Heißluft backen (Stäbchenprobe machen!)
  8. Nach der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Nach etwa 10 Minuten aus der Form lösen und endgültig auskühlen lassen.
  9. Für den Zitronenguss Puderzucker und 2 EL Zitronensaft in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 4 zu einem gleichmäßigen Guss verrühren und über den Kuchen geben. Nach Belieben mit Zitronenzesten verzieren.

Nährwerte pro Stück: 483 KCAL | 5.9 G E | 21.3 G F | 66 G KH

Gelbe Glasur für deinen Zitronenkuchen

Der original dänische Zitronenmond hat eine gelbe Glasur. Wenn du das auch möchtest, gib ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe zur Glasur oder mische etwas Kurkuma unter die Glasur.

Das beste Gebäck aus Dänemark und Skandinavien

Machst du auch so gern Urlaub in Skandinavien und der nächsten Ferien sind noch so lange hin? Dann überbrücke die Zeit doch mit leckerem Gebäck, das nach Urlaub schmeckt. Ganz weit vorn sind natürlich Kanelbullar, die Zimtrollen, die es in Schweden und auch Dänemark gibt. Irre saftig schmeckt auch der dänische Mandel-Marzipan-Kranz. Im ZauberTopf-Club findest du neben tausenden Rezepten für jede Gelegenheit auch eine Kollektion mit den besten skandinavischen Rezepten.

Perfekt für Pinterest:

Citronmåne – Dänischer Zitronenkuchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / Bartosz Luczak
Citronmåne – Dänischer Zitronenkuchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / Bartosz Luczak
Previous

Hot Aperol

Sei dabei! Der Live-Geschenke-Check für Weihnachten mit Thermomix®

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar