fbpx

Ciabatta-Brötchen wie in Italien!

| |

Ciabatta-Brötchen sind das Beste, was uns auf dem Frühstückstisch in letzter Zeit begegnet ist. Luftig, locker und so lecker! Der Teig braucht eine Weile, um perfekt zu gehen, aber dann hast du das perfekte Brötchen-Glück. Und die Hauptarbeit übernimmt natürlich der Thermomix®, denn er knetet den besten Teig. Hier kommt unser Rezept, probiere es schnell aus!

Ciabatta-Brötchen – Die Zutaten

Für 12 Stück

  • 25 g natives Olivenöl extra, zzgl. etwas mehr zum Einfetten
  • 500 g Weizenmehl Type 550, zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
  • 300 g Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 1 EL Salz

Ciabatta-Brötchen – Die Zubereitung

Zwei Ciabatta-Brötchen auf einer Holzunterlage
Ciabatta-Brötchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages/SasaJo
  1. Eine Schüssel leicht einfetten. Mehl, Wasser, Hefe, Öl und Salz in den Mixtopf geben und 2 Min. | Teigmodus kneten. Teig zu einer Kugel formen, in die vorbereitete Schüssel geben und abgedeckt 12 Std., am besten über Nacht, gehen lassen.
  2. Eine Arbeitsfläche und den Teig großzügig mit Mehl bestäuben, den Teig sanft drücken und falten, sodass nicht allzu viel Luft aus ihm entweicht. Teig wieder in die Schüssel geben und erneut 1 Std. gehen lassen. In dieser Zeit den Backofen mit eingeschobenem Backblech auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Den Teig vorsichtig in 12 Stücke teilen, zu Brötchen formen und auf ein Backpapier legen. Brötchen mithilfe des Backpapiers auf das heiße Blech ziehen und auf der untersten Schiene 25–30 Min. backen, dabei die Brötchen immer wieder mit Wasser besprühen, damit sie innen saftig bleiben. Brötchen auf einem Gitter abkühlen lassen und servieren.

Nährwerte pro Stück: 178 KCAL | 5 G E | 3 G F | 31 G KH

Frische Hefe oder Trockenhefe?

Grundsätzlich kannst du frei entscheiden, ob du frische oder Trockenhefe verwendest. Einen Würfel Hefe (42 g) ersetzt du durch zwei Päckchen Trockenhefe (je 7 g). Wenn du mehr zum Thema Backen mit Hefe wissen möchtest, schau dir unseren Ratgeber dazu an.

Die besten Brote und Brötchen mit dem Thermomix®

Es geht nichts über den himmlischen Duft, der durch das Haus zieht, wenn du dein Brot oder deine Brötchen selbst backst. Probiere doch auch mal leckere Laugenbrötchen oder diese coolen Fußballbrötchen. Im ZauberTopf-Club findest du darüber hinaus auch Kollektionen mit den besten Brötchen und Broten. Schau doch auch dort einmal vorbei.

Perfekt für Pinterest:

Zwei Ciabatta-Brötchen auf Holz
Ciabatta-Brötchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages/SasaJo
Previous

Schnelle Nudelsuppe mit Gemüse

Falafel – Das Grundrezept

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar