Apfelbrot mit Nüssen

| | ,

Dieses Apfelbrot ist perfekt für alle, die es kernig und fruchtig mögen. Wir lieben es in Kombination mit Frischkäse oder Butter, superlecker schmeckt es auch mit einer fruchtigen Marmelade. Das Brot ist auch ein toller Snack für zwischendurch und das perfekte Pausenbrot für Schule oder Kindergarten. Hier das Rezept, lass es dir schmecken.

Apfelbrot mit Nüssen – Die Zutaten

Für 1 Brot

  • 150 g Dinkelkörner
  • 750 g Äpfel geviertelt
  • 50 g Ahornsirup
  • 150 g Nüsse nach Wahl, z. B. Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • etawa 1 TL Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Dinkelmehl Type 630

Apfelbrot mit Nüssen – Die Zubereitung

Apfelbrot mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Apfelbrot mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
  1. Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 30 Sek. | Stufe 10 mahlen. Äpfel und Ahornsirup zugeben und 4 Sek. | Stufe 4 zerkleinern.
  2. Nüsse, Kakaopulver, Salz, Zimt, Mehl und Backpulver zugeben und 1 Min. | Teigstufe kneten.
  3. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Laib Brot formen und auf das Backblech geben. Im heißen Ofen 60-75 Min. backen.

Nährwerte pro 100 g: 229 KCAL | 6 G E | 5 G F | 38 G KH

Varianten für dein Apfelbrot

Wenn du magst, kannst du auch noch Trockenfrüchte zum Teig geben, z. B. Cranberries, zerkleinerte Aprikosen oder Rosinen. Alternativ kannst du das Brot auch in einer Kastenform backen, die du vorher mit Backpapier ausgelegt hast.

Süße Brote mit dem Thermomix®

Du liebst süße Brote? Dann probiere unbedingt einen leckeren Hefezopf, eine Brioche oder dieses tolle Faltenbrot. Viele weitere Rezepte findest du außerdem im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Apfelbrot mit Nüssen mit dem Thermomix® - Foto: Désirée Peikert
Apfelbrot mit Nüssen mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Previous

Rhabarberkuchen mit Streuseln

Rhabarber-Erdbeermarmelade

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar