fbpx

Vollkorntoast mit Dinkel

| |

Ein fluffiges Vollkorntoast ist der perfekte Kompromiss, wenn du weiches Brot liebst, dich aber vollwertig ernähren möchtest. Wir haben unseres mit Dinkelmehl zubereitet. Du kannst aber auch Weizen dafür verwenden. Hier das Rezept, viel Spaß beim Backen!

Vollkorntoast mit Dinkel – Die Zutaten

Für 18 Scheiben

  • 250 g Dinkelkörner
  • 300 g Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 15 g Honig
  • 30 g Butter zzgl. etwas mehr zum Fetten der Backform
  • 250 g Dinkelmehl Type 630
  • 20 g Leinsamen
  • 1 TL Salz

Vollkorntoast mit Dinkel – Die Zubereitung

Vollkorntoast mit Dinkel mit dem Thermomix® - Foto: Anna Gieseler
Vollkorntoast mit Dinkel mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
  1. Dinkelkörner in den Mixtopf geben, 1 Min. | Stufe 10 mahlen und umfüllen. Wasser, Hefe, Honig und Butter im Mixtopf 2 Min. | 37 °C | Stufe 3 verrühren.
  2. Eine Kastenform (26 cm Länge) fetten. Gemahlenen Dinkel, Dinkelmehl, Leinsamen sowie Salz in den Mixtopf füllen und 3 Min. | Teigmodus verkneten. Teig in die Kastenform geben und abgedeckt etwa 1 Std. gehen lassen.
  3. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Das Toastbrot 40 Min. backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Nährwerte pro Scheibe: 118 KCAL | 4 G E | 2 G F | 22 G KH

Wie lange ist mein Toast haltbar?

Wenn du es in einem Brotkasten aufbewahrst, ist dein Toast auf jeden Fall ein paar Tage haltbar. Du kannst es aber auch ganz wunderbar in Scheiben schneiden und dann portionsweise einfrieren, sodass du es einzeln entnehmen und auftoasten kannst, wenn du hungrig bist.

Die wichtigsten Infos für Einsteiger zum Thema Brot backen haben wir in diesem Ratgeber zusammengestellt. Schau doch auch im mein ZauberTopf-Club vorbei. Dort findest du tausende Rezepte für jede Gelegenheit.

Perfekt für Pinterest:

Vollkorntoast mit Dinkel mit dem Thermomix® - Foto: Anna Gieseler
Vollkorntoast mit Dinkel mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Previous

Oopsies – Low Carb Quarkbrötchen

Hühnersuppe mit Nudeln und Karotten

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar