Tomaten-Nudelsuppe mit Mettbällchen

| | ,

Diese Tomate-Nudelsuppe ist ein absoluter Selbstgänger, wenn es darum geht, eine hungrige Familie satt zu bekommen. Durch die würzigen Mettbällchen bekommt sie ein tolles Aroma. Die Bällchen garen im Varoma®, während die Suppe im Mixtopf köchelt. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Tomaten-Nudelsuppe mit Mettbällchen – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 3 EL natives Olivenöl extra zzgl. etwas mehr zum fetten
  • 250 g Schweinemett
  • 0.5 TL getrockneter Oregano
  • 1 Ei
  • 3 EL Paniermehl
  • 2 rote Zwiebeln halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote in feinen Streifen
  • 1 EL Tomatenmark
  • gut 1 TL Salz
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1200 g Rinderbrühe
  • 200 g grüne Bohnen in Stücken
  • 100 g Suppennudeln

Tomaten-Nudelsuppe mit Mettbällchen – Die Zubereitung

Tomaten-Nudelsuppe mit dem Thermomix® – Foto: Gruner & Jahr
Tomaten-Nudelsuppe mit dem Thermomix® – Foto: Gruner & Jahr
  1. Varoma® und Einlegeboden leicht fetten. Mett, Oregano, Ei und Paniermehl in den Mixtopf geben und 1 Min. | Linkslauf | Stufe 3 mischen und aus der Masse mit angefeuchteten Händen Bällchen formen und in dem Varoma® und auf dem Einlegeboden verteilen. In den Behälter einsetzen, verschließen und beiseite stellen. Mixtopf spülen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl und Paprika zugeben und ohne Messbecher 4 Min. | Varoma® | Linkslauf | Stufe 1 dünsten.
  3. Tomatenmark, Salz und Pfeffer zugeben und 1 Min. | Varoma® | Linkslauf | Stufe 1 dünsten. Rinderbrühe und Bohnen. Varoma® aufsetzen und 18 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 garen. Nudeln währenddessen in einem Topf mit Wasser auf dem Herd garen.
  4. Varoma® absetzen, die Nudeln und die Fleischbällchen in den Mixtopf geben. Die Suppe abschmecken, in Schalen füllen und servieren.

Nährwerte pro Pro Portion: 477 KCAL | 23 G E | 29 G F | 36 G KH

Tipps & Infos:

Schweinemett ist Hackfleisch, das bereits vom Schlachter gewürzt wurde. Normalerweise wird es roh gegessen, diese gegarten Mettbällchen sind aber eine tolle Einlage für jede Suppe. Alternativ kannst du auch Hackfleisch nutzen, das du selbst würzt. Wenn du eine fettarme Variante möchtest, z. B. Geflügel- oder Beefsteak-Hack. Für eine vegetarische Variante lass die Bällchen einfach weg oder du ersetzt sie durch Tofu oder vegetarische Bällchen aus pflanzlichem Hack.

Du liebst Tomatensuppe? Dann probiere auch die Suppe mit Ingwer und Reis oder schau im mein ZauberTopf-Club vorbei. Dort haben wir eine ganze Kollektion für Tomatensuppen.

Perfekt für Pinterest:

Tomaten-Nudelsuppe mit dem Thermomix® – Foto: Gruner & Jahr
Tomaten-Nudelsuppe mit dem Thermomix® – Foto: Gruner & Jahr
Previous

Schoko-Haselnuss-Aufstrich

Cheesecake-Eis mit Cookies

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar