Luftiges Soufflé mit Vanille

| |

Dieses luftige Soufflé mit feinem Vanille-Aroma ist perfekt, wenn du ein ganz besonderes Dessert servieren möchtest. Der Thermomix® zaubert dir nicht nur den perfekten Eischnee als Basis für das Rezept, auch der selbstgemachte Vanillezucker stammt selbstverständlich aus dem Zaubertopf. Hier das Rezept, viel Spaß damit!

Luftiges Soufflé mit Vanille – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • etwas Fett und Zucker für die Förmchen
  • 3 Eier getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 190 g Milch
  • 45 g Mehl Type 405
  • 45 g weiche Butter
  • 40 g Zucker
  • 15 g selbst gemachter Vanillezucker
  • 600 g Wasser

Luftiges Soufflé mit Vanille – Die Zubereitung

Soufflé mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Foto: Désirée Peikert
  1. 4 Souffléförmchen (Ø 8,5 cm) mit Butter fetten und mit Zucker ausstreuen. Den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen. Die Eiweiß und 1 Prise Salz hineingeben und unter Sichtkontakt etwa 3 Min. | Stufe 3,5 steif schlagen. Den Rühraufsatz entfernen und umfüllen.
  2. Eigelbe, Milch, Mehl, Butter, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 6 Min. | 75 °C | Stufe 4 erhitzen. Eischnee vorsichtig mit dem Spatel unter die Masse heben. In die vorbereiteten Förmchen füllen, jeweils mit Alufolie bedecken und den Mixtopf spülen.
  3. Wasser in den Mixtopf geben, den Varoma® aufsetzen. Förmchen hineinstellen, den Varoma® verschließen und 32 Min. | Varoma® | Stufe 2 garen. Das Dessert in den Förmchen auf Tellern anrichten und servieren.

Nährwerte pro Portion: 266 KCAL | 8 G E | 15 G F | 24 G KH

Tipp: Dazu passt ein fruchtiges Obstkompott oder Apfelmus.

Was ist ein Soufflé?

Ein Soufflé ist eine gebackene Eierspeise von luftiger Konsistenz. Das französische Wort bedeutet im deutschen soviel wie „Hauch“ und das beschreibt das Gefühl eines Soufflés auf der Zunge sehr gut. Es gibt süße Soufflés wie dieses hier mit Vanille und auch herzhafte Käsesoufflés.

Warum fällt mein Soufflé zusammen?

Während des Backens verdampft das Wasser im Eischnee und dadurch breitet sich das Gebäck nach oben aus. Zugluft ist der größte Feind für das Soufflés, deshalb solltest du Türen und Fenster in der Küche schließen, wenn du es zubereitest. Achte darauf, es immer direkt zu servieren, dazu kannst du es wunderbar in der Form lassen. Nach einigen Minuten sinkt das Soufflé wieder ein, du solltest also zügig arbeiten.

Die besten Rezepte für Soufflé

Im mein ZauberTopf-Club findest du Rezepte für die verschiedensten Soufflés. Vom süßen Soufflé mit Grieß bis zum Käsesoufflé. Schau gern mal dort vorbei, du kannst den Club einen Monat kostenlos und unverbindlich testen.

Perfekt für Pinterest:

Soufflé aus dem Thermomix® - Foto: Tina Bumann / Désirée Peikert
Soufflé aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann / Désirée Peikert
Previous

Valentinstag mit dem Thermomix® – Genuss für 2 ❤️

Franzbrötchen wie in Hamburg

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar