fbpx

Das perfekte Softeis im Thermomix® – so gehts!

| |

Softeis im Thermomix® – das ist eine völlig neue Dimension in Sachen Genuss! Was der Zaubertopf in kürzester Zeit aus einer Handvoll Zutaten mixt, ist einfach magisch. Nie zuvor war Softeis so fluffig, fruchtig, soft und vor allem einfach lecker. Und dann dieser Moment, wenn du den Deckel öffnest und das erste Mal den Berg von perfektem Eis entdeckst. Aber, was rede ich noch. Hier kommen die besten Rezepte und die Antworten auf alle deine Fragen zum Thema! ❤️

Softeis im Thermomix® – Diese Zutaten brauchst du!

Megafluffiges Softeis aus dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll
Megafluffiges Softeis aus dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll

Es gibt die verschiedensten Rezepte für Softeis aus dem Thermomix® und dementsprechend variieren auch die Zutaten. Als Basis dienen meistens:

  • Gefrorene Früchte
  • Eiweiß
  • Zucker
  • Sahne oder Joghurt
  • Aromen und/oder Kräuter wie Vanille oder Minze
  • Extras wie z. B. Schokoraspel

Softeis im Thermomix® – Das Basisrezept

Erdbeer-Softeis in einer Waffel
Erdbeer-Softeis im Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll

Die Zubereitung deines Eises ist denkbar einfach und in wenigen Minuten erledigt. Egal, welche Früchte du verwendest, folge diesem Basisrezept:

  1. Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sek. | Stufe 10 pulverisieren. (Wenn du Kräuter oder Vanille verwendest, auch in Schritt 1 zugeben)
  2. Gefrorene Früchte und evt. einen Spritzer Zitronensaft zufügen und für 30 Sek. | Stufe 8 zerkleinern. Zwischendurch mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Das Eiweiß zugeben und 8 Sek. | Stufe 6 verrühren.
  4. Den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen und alles 3 Min. | Stufe 3,5 cremig rühren.
  5. Das Eis portionsweise aufteilen und sofort servieren.

Solltest du noch Schokolade oder Kekse zugeben wollen, zerkleinere sie vor der Zubereitung des Eises im Thermomix® und hebe sie dann zum Schluss im Linkslauf oder mit dem Spatel unter.

Softeis im Thermomix® ohne Ei

Vanille-Softeis in Waffeln, die in einem Metall-Eimer stehen
Vanille-Softeis mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

Bei vielen Rezepten sorgt Eiweiß dafür, dass das Softeis sein unvergleichliches Volumen bekommt, andere Rezepte kommen ohne Ei aus, enthalten dafür aber z. B. Sahne oder Joghurt. Je nachdem, warum du auf Ei verzichten möchtest, hast du also verschiedene Möglichkeiten für dein Softeis:

  1. Du wählst ein Rezept mit Joghurt, wie z. B. unser super-cremiges Vanille-Softeis. Alternativ kannst du auch ein Rezept nehmen, das Sahne enthält, wie zum Beispiel dieses cremige Erdbeereis.
  2. Wenn du das Eiweiß weglassen möchtest, weil du dich z. B. vegan ernährst, dann ersetze es ganz einfach durch Kichererbsenwasser, auch genannt Aquafaba. Was sich dahinter genau verbirgt, erklären wir in diesem Rezept zu veganem Ei-Schnee mit Aquafaba. Für dein Soft-Eis bedeutet das: du ersetzt 2 Eiweiß durch 40 g Kichererbsenwasser und verfährst ansonsten wie im Rezept beschrieben.

Veganes Softeis

Mangoeis aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Mangoeis aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Ein veganes und super softes Eis bekommst du auch, wenn du gefrorene Früchte mit Kokosmilch cremig rührst. So wie bei unserem leckeren Mango-Eis. Wenn du das Eiweiß durch Kichererbsenwasser ersetzen möchtest, verfährst du wie oben beschrieben.

Keine Sorge: Das Kichererbsenwasser ist vollkommen neutral, dein Eis schmeckt ganz einfach nach den Früchten, die du dafür verwendest und eben mehr oder weniger süß, ja nachdem, wieviel Zucker du verwendest.

Low Carb Softeis

Du liebst Eis, meidest aber Kohlenhydrate? Gar kein Problem! Dann kannst du entweder den Zucker ganz weglassen und nur Beeren mit wenig Kohlenhydraten verwenden oder aber, du nimmst statt Zucker einen Zuckerersatz wie Erethryt. Die wichtigsten Infos rund um deine Low Carb Ernährung mit dem Thermomix® findest du in diesem Beitrag. Alles zum Thema Zuckerersatzstoffe haben wir in diesem Artikel zusammengefasst!

Yogurette- und Solereo-Softeis

Die beliebtesten Eis-Sorten im Softeis-Bereich, sind unser Yogurette-Softeis und das Solero-Softeis. Beide vereinen den Geschmack ihrer Namensgeber mit der unglaublichen Cremigkeit von Softeis und überzeugen dadurch jeden, der Eiscreme liebt.

Und natürlich ist auch bei diesen beiden Sorten die Zubereitung super einfach. Also: Nichts wie ran an den Zaubertopf für das beste Softeis der Welt!

Yogurette-Softeis im Mixtopf des Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Yogurette-Softeis mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Previous

Perfekte Burger – So zauberst du sie mit dem Thermomix®

Der ultimative Eiskaffee

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar