Ruck-zuck fertig – schnelle Salate aus dem Zaubertopf

| |

Schnelle Salate gehören wohl zu den größten Talenten des Thermomix®. Wo wir früher lange mit der Hand schnippeln mussten, zaubert er uns heute in wenigen Sekunden eine köstliche Beilage oder auch Mahlzeit. Und der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Sei es der Klassiker mit Brokkoli oder ein Ratz-Fatz-Spargel-Salat. In diesem Beitrag erfahrt ihr, welche Salate wir am Liebsten mögen und wie ihr tolle, neue entwickeln könnt.

Schnelle Salate – so geht’s

Brokkolisalat mit Feta und Walnüssen – Foto: Nicole Stroschein
Brokkolisalat mit Feta und Walnüssen – Foto: Nicole Stroschein

Gemüse in groben Stücken, Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Kräuter, ggf. Nüsse oder auch Käse in den Mixtopf geben, 5 Sek. | Stufe 4–5 zerkleinern, ggf. mit dem Spatel nach unten schieben und wiederholen, fertig ist der Salat. Einfacher geht es wirklich nicht.

Welche Gemüsearten kann ich verwenden?

Spargelsalat aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Spargelsalat aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

Es gibt irre viele Gemüsesorten, die du roh essen und somit für deinen schnellen Salat verwenden kannst. Wir haben eine kleine Übersicht für dich:

  • Karotten
  • Blumenkohl
  • Brokkoli
  • Champignons
  • Chicorée
  • Fenchel
  • Weißkohl, Rotkohl, Rosenkohl

    Gemüse ist so vielfältig – Foto: Pixabay
    Gemüse ist so vielfältig – Foto: Pixabay
  • Kohlrabi
  • Knoblauch
  • Mangold
  • Rote Bete
  • Spargel
  • Schwarzwurzel
  • Spinat
  • Süßkartoffeln
  • Radieschen
  • Tomaten
  • Zucchini

Dazu kommen natürlich noch Kräuter, Gewürze, Nüsse und Saaten und schon hast du eine große Auswahl in Hinblick auf Rohkost-Salate. Natürlich kannst du das Gemüse auch mit Bulgur, Couscous, Reis oder auch gekochten Kartoffeln oder Nudeln kombinieren. Und auch eine fruchtige Note, z. B. durch Äpfel, Birnen oder Beeren, ist eine tolle Sache.

Wichtig: Nicht roh essen solltest du Auberginen, Hülsenfrüchte, Bohnen, Kartoffeln und Wildpilze.

Schnelle Salate – unsere Lieblingsrezepte

Du siehst also, dass du völlig frei immer wieder neue Gemüsesorten miteinander kombinieren, würzen und verfeinern kannst. Wenn du trotzdem gern noch Inspiraton möchtest, haben wir natürlich die besten Rezepte für dich. Die ganze Auswahl findest du im mein ZauberTopf-Club. Schau unbedingt dort vorbei. Du kannst den Club einen Monat lang unverbindlich und kostenlos testen. Die Anmeldung dauert nur 1 Minute.

couscous-Salat mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Couscous-Salat mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Blumenkohlsalat mit dem Thermomix® - Foto: Anna Gieseler
Blumenkohlsalat mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Radieschensalat mit dem Thermomix® - Foto: Anna Gieseler
Radieschensalat mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler

 

Perfekt für Pinterest:

Die besten Salate mit dem Thermomix® – Fotos: Anna Gieseler und Tina Bumann
Die besten Salate mit dem Thermomix® – Fotos: Anna Gieseler und Tina Bumann
Previous

Aprikosen-Konfitüre mit Rosmarin

Vanillepudding mit Fruchtgrütze

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar