Leichtes Roggenbrot wie vom Bäcker

| |

Du hast kein Brot mehr im Haus, die Geschäfte sind aber schon geschlossen? Dann backe dir doch dieses leichte Roggenbrot. Du benötigst dafür nur wenige Zutaten und der Thermomix® knetet den Teig wie ein Profi. Das Ergebnis ist ein leckeres, helles Brot mit softer Krume und knackiger Kruste. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken!

Leichtes Roggenbrot – Die Zutaten

Für 2 Laibe à 12 Scheiben

  • 20 g frische Hefe
  • 300 g Wasser
  • 350 g Mehl Type 550 zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
  • 150 g Roggenmehl Type 1150
  • 1 TL Salz
  • 45 g Butter in Stücken

Leichtes Roggenbrot – Die Zubereitung

Leichtes Roggenmischbrot mit dem Thermomix® – Foto: Gettyimages/ValentynVolkov
Leichtes Roggenbrot mit dem Thermomix® – Foto: Gettyimages/ValentynVolkov
  1. Hefe mit 150 g Wasser in den Mixtopf geben und 5 Min. | 37 °C | Stufe 2 erwärmen. Beide Mehlsorten mit Salz sieben und anschließend zusammen mit der Butter sowie 150 g Wasser in den Mixtopf geben, 5 Min. | Teigmodus kneten. Nach Bedarf etwas mehr Wasser zufügen.
  2. Teig in eine leicht bemehlte Schüssel geben, mit Klarsichtfolie bedecken und an einem warmen Ort 1 Std. 30 Min. bis 2 Std. gehen lassen. Wenn der Teig sich mehr als verdoppelt hat, 2–3 Min. lang durchkneten, anschließend weitere 10 Min. gehen lassen.
  3. Teig zu 2 Laiben formen, mit einem Küchentuch abdecken und nochmals gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Die Brote auf Blechen im heißen Ofen 25–30 Min. backen. Dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Nährwerte pro Scheibe: 89 KCAL | 2 G E | 2 G F | 16 G KH

Einfaches Roggenmischbrot mit dem Thermomix®

Um leckeres Brot zu backen, musst du noch lang kein Bäcker sein! 🍞 Und bei selbst gemachtem Brot haben wir ja auch immer noch die extra Portion Liebe mit drin! ❤ Unser Roggenmischbrot überzeugt durch die einfache Zubereitung und einen wunderbaren Geschmack! Am besten backst du sofort los! 💪Das Rezept kannst du wie immer nochmal ganz in Ruhe bei uns auf dem Blog nachlesen:▶ https://www.zaubertopf.de/roggenmischbrot-facebook

Gepostet von mein ZauberTopf am Freitag, 5. Juni 2020

Tipps & Infos:

Für ein besonders leckeres Aroma, kannst du auch noch Brotgewürz zu deinem Teig geben. Ein Rezept dafür findest du im mein ZauberTopf-Club. Wenn du es noch kerniger möchtest, schmeckt dir sicher dieses schnelle Vollkornbrot. Du möchtest gern mal mit Sauerteig backen? Auch dazu haben wir einen ausführlichen Ratgeber, der dich ganz einfach durch den Prozess führt.

Perfekt für Pinterest:

Leichtes Roggenmischbrot mit dem Thermomix® – Foto: Gettyimages/ValentynVolkov
Leichtes Roggenbrot mit dem Thermomix® – Foto: Gettyimages/ValentynVolkov
Previous

Kaffee-Sahne-Likör

Schoko-Blume aus Hefeteig

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar