Der Monsieur Cuisine – Die besten Tipps & Tricks

| |

Besitzt du vielleicht einen Monsieur Cuisine oder liebäugelst mit der Anschaffung? Die Küchenmaschine mit Kochfunktion ist mit einem Preis von unter 400 Euro wesentlich günstiger als der Thermomix® und bietet dabei richtig viel. Unsere Redakteurinnen haben das Gerät genau unter die Lupe genommen und verraten dir heute die besten Tipps & Tricks für den Umgang mit dem Monsieur Cuisine Connect.

Der Monsieur Cuisine Connect – das kann er

Das große Farbdisplay des Monsieur Cuisine – Foto: Anna Gieseler
Das große Farbdisplay des Monsieur Cuisine – Foto: Anna Gieseler

Kurz zusammengefasst kann das Gerät so ziemlich alles, was eine Küchenmaschine mit Kochfunktion können sollte. Das bedeutet im Einzelnen:

  • Kochen
  • Zerkleinern
  • Anbraten
  • Pürieren
  • Dampfgaren
  • Emulgieren
  • Rühren & Kneten
  • Rechts-/Linkslauf
  • Mixen
  • Wiegen

Dazu verfügt der Monsieur Cuisine über ein 7-Zoll-Farbdisplay, WLAN-Funktion, einen großen Mixtopf mit 3 l Füllmenge und viele weitere, tolle Details, über die du dich auf der offiziellen Seite für den Monsieur Cuisine ganz genau informieren kannst.

Tipps & Tricks für den Alltag mit dem Monsieur Cuisine

Weintrauben entsaften im Monsieur Cuisine
Weintrauben entsaften im Monsieur Cuisine
  1. Die Reinigung – Bevor du den Topf abwäschst, gib einfach 1 Liter Wasser und 1 Tropfen Spülmittel hinein. Bei leichten Verschmutzungen dann 30 Sek. | Stufe 5 vermengen, danach kannst du den Topf mit klarem Wasser ausspülen. Für etwas stärkere Verschmutzungen kannst du das Wasser-Spülmittel-Gemisch 2 Min. | Stufe 2 | 90 °C erwärmen und danach 30 Sek. aufsteigend Stufe 7 – 10 vermischen.
  2. Eingebranntes entfernen – Sollte mal etwas anbrennen und sich der Topf nur schwer reinigen lassen, kannst du einen Geschirrspültab in den Mixbehälter geben, dazu 400 ml heißes Wasser und dann 7 Min. | Stufe 2 | 100 °C erhitzen. Danach sollte sich der Topf problemlos mit einem Schwamm oder einer Bürste reinigen und ausspülen lassen.
  3. Topfdeckel & Spatel reinigen – Manchmal verfärbt sich das Gummi des Topfdeckels. Du hast dann folgende Möglichkeiten, es zu reinigen: Nimm das Deckelgummi ab und gib es – ebenso wie den Topf in die Spülmaschine. Alternativ kannst du es mit der Hand abwaschen. Außerdem kannst du das Gummi (auch das des Spatels) mit etwas Öl einreiben und es in die Sonne legen, damit z. B. Curry-Verfärbungen verschwinden. Wenn du es abgenommen hast, kannst du die Gelegenheit nutzen und mit einer kleinen Bürste den Schmutz aus dem Deckel, rundherum entfernen.
  4. Die Messerklinge reinigen – Hier hilft Backpulver! Einfach etwas Backpulver mit einem feuchten Lappen auf die Klingen einreiben, zwei Stunden abwarten und dann abwaschen.
  5. Sahne schlagen – Für ein perfektes Ergebnis sollte der Topf kalt sein und die Schlagsahne ebenfalls. Ab einer Menge von 150 g erhältst du das beste Ergebnis. Zunächst den Rühreinsatz einsetzen, dann die Sahne in den Topf geben und auf Stufe 3 schlagen, dabei Sichtkontakt halten. Die Sahne sollte in 1.30 – 4  Min. steif sein. Wie lange es dauert, ist vom Fettgehalt und der Temperatur abhängig. Wichtig: Verlasse dich dabei nicht allein auf dein Gehör, sondern sieh nach, ob die Sahne schon steif ist.
  6. Eischnee – für perfekten Eischnee ist es wichtig, dass der Topf des Monsieur Cuisine komplett frei von Fettresten ist. Hierfür kannst du ihn mit einem Tuch auswischen, das du vorher mit Essig getränkt hast. Schau dir gern auch die Tipps an, die wir für die Zubereitung von Eischnee im Thermomix® zusammengestellt haben.
  7. Entsaften kannst du mit deinem Monsieur Cuisine genauso wie es im Thermomix® funktioniert. Alle Einzelheiten dazu findest du in diesem Beitrag.
  8. Zerkleinern von kleinen Mengen –  Setze vor dem Zerkleinern kleiner Mengen den Kocheinsatz in den Mixbehälter. So wird verhindert, dass die zerkleinerte Zutat bis zum Rand des Mixbehälters hochspritzt.
  9. Teig gehen lassen – wenn du einen Hefeteig im Monsieur Cuisine geknetet hast, kannst du ihn ganz einfach im Dampfgar-Aufsatz gehen lassen. Hierfür einfach ein Stück Backpapier in den Einsatz legen, den Teig hineingeben, Deckel drauf und an einem warmen Ort platzieren.
  10. Sterilisieren im Dampfgaraufsatz – Gläser oder Flaschen oder auch Schnuller kannst du ganz einfach im Dampfgaraufsatz sterilisieren . Hierfür 500 ml Wasser in Mixbehälter geben, Gläser ohne Deckel verkehrt herum in Dampfgaraufsatz/Kocheinsatz stellen, Dampfgarfunktion wählen. Anschließend Gläser „kopfüber“ trocknen lassen – fertig!

Der Monsieur Cuisine – unser erstes Fazit

Dampfgaren im Monsieur Cuisine – Foto: Anna Gieseler
Dampfgaren im Monsieur Cuisine – Foto: Anna Gieseler

Die Expertinnen in unserer Versuchsküche sind begeistert von den vielfältigen Möglichkeiten, die der Monsieur Cuisine bietet. Die Menüführung ist leicht nachvollziehbar, das große Display mit den farbigen Bildern und den Schritt-für-Schritt-Anleitungen sorgt für Spaß beim Kochen und die Ergebnisse überzeugen. Viele Tipps, die wir schon vom Thermomix® kannten, lassen sich ganz einfach auch auf den Monsieur Cuisine übertragen. Als nächstes bereiten wir einen Beitrag mit unseren absoluten Lieblingsrezepten für das Gerät vor und freuen uns schon sehr darauf.

Perfekt für Pinterest:

Der Monsieur Cuisine – Foto: Anna Gieseler
Der Monsieur Cuisine – Foto: Anna Gieseler
Previous

Quittenbrot

Bandnudeln mit Wirsing und Hackbällchen

Next

Für dich zusammengestellt

2 Gedanken zu „Der Monsieur Cuisine – Die besten Tipps & Tricks“

Schreibe einen Kommentar