Paprika-Sahne-Hähnchen

| |

Paprika-Sahne-Hähnchen gehört zu den beliebtesten Familienessen überhaupt. Die cremige Soße, das zarte Fleisch und eine Beilage nach Wahl, je nachdem, wonach dir der Kopf steht. Dazu passt natürlich auch ein frischer Salat. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Paprika-Sahne-Hähnchen – Die Zutaten

Für 4 Personen
Utensilien: Auflaufform

  • 1 Kugel Mozzarella
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Salz & Pfeffer
  • 2 Paprikaschoten in Streifen geschnitten
  • Je 1 Zwiebel, halbiert, 1 Knoblauchzehe und 1 getrocknete Chili ohne Kerne
  • 20 g Öl
  • 250 g Sahne
  • 150 g Wasser
  • 50 g Tomatenmark
  • 2 TL Suppenpaste oder Gemüsebrühe
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 EL Ajvar, scharf
  • 2 TL Speisestärke
  • optional: Kräuter zum Anrichten

Paprika-Sahne-Hähnchen – Die Zubereitung

Paprika-Sahne-Hähnchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages.de/ola_p
Paprika-Sahne-Hähnchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages.de/ola_p
  1. Mozzarella in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, umfüllen. Die Hähnchenbrustfilets salzen und Pfeffern und in eine Auflaufform legen.
  2. Die Paprika auf dem Filet verteilen und den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Zwiebel, Knoblauchzehe und Chilischote in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben und erneut 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Öl zugeben und 3 Min. | Varoma® | Stufe 1 andünsten.
  5. Sahne, Wasser, Tomatenmark, Suppenpaste, Paprikapulver, Ajvar und Stärke in den Topf geben. Alles 5 Sek. | Stufe 4 vermengen, dann 10 Min. | 100 °C | Stufe 1 aufkochen.
  6. Soße über das Fleisch geben mit Mozzarella bestreuen und etwa 30 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze goldbraun backen.
  7. Vor dem Servieren evt. noch mit Kräutern nach Wahl bestreuen.

Nährwerte pro Portion: 583 KCAL | 60 G E | 29 G F | 16 G KH

Tipps & Infos:

Du kannst zu dem Hähnchen Reis, Nudeln oder auch Pommes servieren. Entscheide das einfach danach, was deine Familie am Liebsten isst. Wenn du nur einen Salat dazu servierst, passt das Gericht auch in eine Low-Carb-Ernährung.
Wir haben jedes Filet in eine eigene, kleine Auflaufform gelegt und überbacken. Es funktioniert aber natürlich auch perfekt in einer großen Auflaufform. Schau doch auch im mein ZauberTopf-Club vorbei für viele tolle Rezepte.

Perfekt für Pinterest:

 

Paprika-Sahne-Hähnchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages.de/ola_p
Paprika-Sahne-Hähnchen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages.de/ola_p

 

Previous

Kürbis-Pizza mit Speck

Der ultimative Eiskaffee

Next

Für dich zusammengestellt

2 Gedanken zu „Paprika-Sahne-Hähnchen“

  1. Ich habe das Rezept kürzlich ausprobiert. Ich habe das ganze in eine Auflaufform gegeben und musste feststellen das die vorher eingedickte Soße während des Backens komplett verflüßigt ist. Das Hähnchenfleisch hat nach dem Backen ebenfalls nicht so wie auf dem Foto ausgesehen sondern war hell.
    Ich habe mich auch genau an das Rezept gehalten. Warum war die Soße flüssig?

    Antworten
    • Lieber Gabriel,

      es tut mir leid dass dein Gericht nicht gelungen ist. Leider kann ich nicht einschätzen was da falsch gelaufen ist.
      Bei uns hat die Zubereitung problemlos funktioniert.

      Viele Grüße
      Nicole

      Antworten

Schreibe einen Kommentar