fbpx

Ofengemüse-Salat mit Knoblauch-Senf-Dressing

| |

Dieser Ofengemüse-Salat mit würzigem Knoblauch-Senf-Dressing schmeckt als Hauptmahlzeit mit einem knusprigen Brot, du kannst ihn aber auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch servieren. Wir haben Karotten, Rote und Gelbe Bete, Süßkartoffeln, Spargel und Zwiebeln verwendet, genauso lecker wären aber auch andere Gemüsesorten. Und solltest du mal Grillgemüse übrig haben, kannst du es mit diesem Dressing auch in einen Salat verwandeln. Hier das Rezept, nichts wie ran an das Gemüse!

Ofengemüse-Salat mit Knoblauch-Senf-Dressing – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 5 Karotten längs geviertelt
  • 4 kleine bunte Bete geviertelt gelb und rot
  • 1 rote Zwiebel, geviertelt
  • 200 g Süßkartoffeln, geviertelt
  • 400 g grüner Spargel, geputzt
  • 80 g Rapsöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Handvoll Brunnenkresse
  • 3 frische Knoblauchzehen
  • 20 g Dijonsenf
  • 50 g Saure Sahne
  • 50 g Apfelessig

Ofengemüse-Salat mit Knoblauch-Senf-Dressing – Die Zubereitung

Ofengemüse-Salat mit Knoblauch-Senf-Dressing - Foto: © StockFood / Bauer Syndication
Ofengemüse-Salat mit Knoblauch-Senf-Dressing – Foto: © StockFood / Bauer Syndication
  1. Den Ofen auf 200 °C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Karotten, die Beten, die Zwiebel und Süßkartoffeln mit dem Spargel auf einem Backblech verteilen. Mit 40 g Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und alles vermischen. Im Ofen ca. 40 Min. goldbraun backen. Dann heraus nehmen, mit dem Zitronensaft beträufeln und abkühlen lassen.
  2. Die Kresse-Blätter in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 7 zerkleinern, umfüllen.
  3. Für das Dressing den Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Senf, Saure Sahne, 40 g Öl und Essig zugeben, dann 10 Sek. | Stufe 8 fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und z. B. in Gläser füllen. Kresse auf das Dressing streuen. Das gebratene Gemüse einfüllen und servieren (oder bis zum Servieren kalt stellen).

Nährwerte pro Portion: 242 KCAL | 5 G E | 14 G F | 24 G KH

So einfach kannst du den Salat abwandeln

Beim Gemüse kannst du selbstverständlich je nach Vorliebe und Saison variieren: Kohlrabi, Brokkoli, Paprika oder jedes andere Gemüse, das dir schmeckt. Außerdem kannst du es natürlich auch im Varoma® dämpfen, statt es im Backofen zu garen. Dafür gibst du 600 g Wasser in den Mixtopf, verteilst das Gemüse im Varoma® und im Einlegeboden (evt. auch im Garkörbchen). Und dann garst du es 30 Min. | Varoma® | Stufe 1.

Tausende Rezepte für jede Gelegenheit und natürlich auch viele, leckere Salate und Grillrezepte findest du außerdem im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Ofengemüse-Salat mit Knoblauch-Senf-Dressing - Foto: © StockFood / Bauer Syndication
Ofengemüse-Salat mit Knoblauch-Senf-Dressing – Foto: © StockFood / Bauer Syndication
Schlagwörter
Previous

Vanillepudding-Muffins

Gemüsebällchen aus dem Backofen mit dem Monsieur Cuisine

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar