Ihr liebt Fisch und probiert gern neue Fisch-Rezepte aus der Thermomix® Rezeptwelt aus? Dann sollten ihr dieses Lachs-Tatar mit Avocado und frischer Limetten-Mayonnaise unbedingt probieren. Es passt hervorragend in eine Low-Carb-Ernährung und bietet sich auch als Vorspeise für ein Mehr-Gänge-Menü an. Hier kommt das Rezept, inklusive Schritt-für-Schritt-Video :)

Lachs-Tatar mit Avocado und Limetten-Mayonnaise – Die Zutaten

  • 60 g Limettensaft
  • 150 g gutes Olivenöl
  • 400 g frischen Lachs (Sushi Qualität)
  • 2 Avocados
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eigelb
  • 200 g Sonnenblumenöl
  • 1 Bio-Limette
  • 1/2 TL Senf
  • Salz und frisch-gemahlener Pfeffer

Lachs-Tatar mit Avocado und Limetten-Mayonnaise – Die Zubereitung

 

 

  1. Limettensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, 30 Sek. | Stufe 3 vermengen und umfüllen.
  2. Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  3. Knoblauchzehe und Schalotte in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Die Lachswürfel zugeben und 7 Sek. | Linkslauf | Stufe 4 zerkleinern, dann in eine Schüssel füllen.
  5. Nun 3/4 der Limetten-Öl Mischung zum Lachs geben und mit einem Löffel vermengen. In den Kühlschrank stellen.
  6. In der Zwischenzeit die Avocado schälen, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit der restlichen Marinade übergiessen.
  7. Nun die Limetten-Mayonnaise zubereiten, dafür die Limette waschen und trocknen. Die Schale mit einer feinen Reibe abreiben und die Limette ausdrücken.
  8. Eigelb, Senf, Limettensaft, Abrieb der Limette und etwas Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben.
  9. Eine Schüssel stellen auf den Deckel stellen und das Öl einwiegen.
  10. Nun den Thermomix® auf Stufe 3,5 stellen und das Öl bei eingesetztem Messbecher  langsam auf den Deckel giessen und emulgieren.
  11. Das Lachstatar aus dem Kühlschrank nehmen und mit den marinierten Avocado-Würfeln, sowie der Limetten-Mayonnaise servieren.

Nährwerte pro Portion 1194 KCAL | 10 g KH | 12 g E | 113 g F

Tipp: Ein frisches Stück Baguette schmeckt köstlich dazu

 

Merken

Pin It on Pinterest