Mit dem Cookit immer up to date dank Home Connect App

| |

Enthält Werbung. Der Cookit ist eine smarte Küchenmaschine mit unfassbar vielen Möglichkeiten, was das tägliche Kochen und Backen angeht. Zudem ist das neue Bosch-Gerät aber auch ein zukunftsorientierter, intelligenter Küchenhelfer. Wie einfach du deinen Cookit über die Home Connect App stetig aktualisieren und steuern kannst oder wie Alexa und der Cookit dir in der Küche die Arbeit erleichtern, erfährst du hier!

Was kann die Home Connect App?

Die Home Connect App ermöglicht es dir, smarte Hausgeräte wie Backofen oder Kühlschrank direkt über dein Smartphone oder Tablet zu steuern. Ausschalten, einschalten, Funktionen wählen und vieles mehr – je nach Gerät und Optionen kannst du mit der App deinen Haushalt bequem und effizient gestalten. Einen sehr guten Artikel dazu, wie praktisch die Home Connect App deinen Alltag gestalten kann, findest du übrigens bei Simply Yummy.

Home Connect und der Cookit

Du kannst die Home Connect App auch mit deinem smarten Cookit verbinden und so die damit verbundenen Möglichkeit nutzen. Wie genau geht das und was bringt es dir?

Ganz kurz gefasst: Hast du die App installiert, vernetzen sich der Cookit und dein Smartphone oder Tablet via W-LAN miteinander. Dadurch kannst du Rezepte von der App an deinen Cookit senden, das Gerät anschalten und kochen oder auch überprüfen, ob dein Gericht schon fertig ist. Das ist aber noch längst nicht alles!

Home Connect App und der Bosch Cookit
Alle Guided Cooking Rezepte kannst du auch über die Home Connect App durchstöbern. Neue Rezepte kannst du ganz einfach auf den Cookit übertragen.

In der App findest du alle Guided Cooking Rezepte für den Cookit, die es bisher gibt und wöchentlich kommen neue hinzu. Besonders bequem: Du kannst schon in der U-Bahn oder auch gemütlich auf dem Sofa durch die Rezepte stöbern und dir Inspiration holen, ohne direkt am Gerät zu stehen. Auch in der App haben die Rezepte tolle Fotos, das macht die Auswahl übrigens nicht leichter … Zudem kannst du die Zutatenlisten einsehen und überprüfen, ob du schon alles zuhause hast. Bei der Suche kannst du auch nach Vorlieben, Zutaten oder Kategorien filtern und findest sofort die passenden Rezeptvorschläge.

Wenn du das perfekte Rezept gefunden hast, kannst du es direkt auswählen und an den Cookit übertragen. Hier kannst du wählen: Entweder du startest das Kochen sofort und der Cookit springt automatisch in den ersten Schritt, nachdem das Rezept heruntergeladen wurde. Oder du lädst dir einfach die nächsten zwei, drei Rezepte schon mal herunter, damit du beim nächsten Mal gleich starten kannst. Alle zuletzt heruntergeladenen Rezepte findest du im Bereich „Merklisten“.

Bosch Cookit, smart Kochen mit der Home Connect App
Dein gewähltes Rezept kannst du via App direkt starten, der Cookit führt dich dann unmittelbar zum ersten Rezeptschritt.

Cookit Updates und Einstellungen

Über die Home Connect App kannst du nicht nur neue Rezepte an deinen Cookit senden, sondern auch Updates installieren. Sind neue Funktionen und Anpassungen verfügbar, kannst du sie immer sofort auf dein Gerät übertragen.

Mehr Infos zur Home Connect App

Home Connect App, Logo
Die App vernetzt dich und deine Hausgeräte. Du wirst staunen, was alles möglich ist, mit smarten Helfern wie dem Cookit im Haus!
  • Mehr Infos über die Home Connect App findest du direkt auf der Homepage zur App.
  • Du kannst die Home Connect App kostenlos für iOS im App Store herunterladen.
  • Natürlich gibt es die Home Connect App für Android auch im Google Play Store.
  • Wenn du Hilfe dabei brauchst, dein Smartphone mit dem Cookit zu verbinden, findest du sie evt. in dieser Schritt für Schritt Anleitung!
  • Wie die Home Connect App sich mit dem Gerät verbindet, zeigt das folgende Video:

Wo kommen neue Rezepte für den Cookit her?

Wer sich einen Cookit zulegt, bekommt eine große Auswahl an Guided Cooking Rezepten gleich mit dazu. Diese Rezepte sind so vorprogrammiert, dass du Schritt für Schritt durchs Rezept geführt wirst – absolut gelingsicher. Mehr darüber erfährst du in unserem Beitrag über die drei Kocharten.

Die Menge der Guided Cooking Rezepte wird stetig erweitert und eine Vielzahl wird ständig kostenlos zur Verfügung gestellt genauso wie der Zugang zu Home Connect. Um die neuesten Rezepte auf deinen Cookit zu laden, startest du deine Home Connect App – unter den Rezepten sind die neu verfügbaren auch als „neu“ gekennzeichnet.

Rezepte für den Cookit bei Simply Yummy
Zusätzliche Inspiration findest du auf dem Rezept-Portal www.simply-yummy.de – hier gibt’s eine Extra-Rubrik mit zahlreichen süßen und herzhaften Cookit-Rezepten.

Da du ja auch frei mit dem Cookit kochen und backen kannst, kannst du auch deine eigenen Rezepte zubereiten oder aber, du holst dir Inspiration von der riesigen allgemeinen Rezept-Plattform Simply Yummy mit tausenden Rezepten. Hier gibt es in der Rubrik „Cookit“ neben allen Guided Cooking Rezepten auch noch zahlreiche speziell für den Cookit entwickelte Rezepte, die du manuell oder mit Unterstützung von Automatikprogrammen nachkochen kannst. Darunter vegetarische und vegane Ideen, Fisch- und Fleischgerichte, Gebäck und vieles mehr. Ebenso findest du bald auch alle Guided Cooking Rezepte für den Cookit. Diese sind mit einem Symbol gekennzeichnet, sodass du sie sofort erkennst.

Inspiration bei Instagram und Pinterest

Alle Guided Cooking Rezepte, die du in der Kategorie „Cookit“ auf Simply Yummy findest, sind außerdem mit einem QR-Code versehen. Scanne diesen Code mit deiner Home Connect App und schon kannst du es direkt auf dem Cookit starten. Auf Simply Yummy findest du die beliebtesten Rezepte aller Zeiten, zum Kochen, Backen und auch für den Cookit. Viele der  Rezepte verfügen über eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, bei einigen ist diese sogar als Video verfügbar.

Schau dich auch bei Instagram und Pinterest um. Auf allen einschlägigen Portalen gibt es inzwischen tolle Cookit-Rezepte, sowie Tipps und Tricks zum Gerät. Inspiration findest du unter den Hashtags #cookit, #cookitrealgood und #cookitrezepte. Die Community sorgt jeden Tag für frische Ideen!

Steuere den Cookit über Alexa

Du kannst den Bosch Cookit über Alexa steuern.
Das perfekte Duo: Lass Alexa mit deinem Cookit Kontakt aufnehmen. Zusammen machen dir die beiden smarten Helfer deinen Alltag noch bequemer.

Sprachsteuerung einer Küchenmaschine? Aber klar! Lass dir von Alexa dabei helfen, dich für ein Rezept zu entscheiden, indem sie dir die Zutatenliste vorliest. Frag sie, wie der nächste Zubereitungsschritt lautet, während du gerade noch einen Teller spülst oder bitte generell nach verfügbaren Suppenrezepten. Du kannst den Cookit auch ein- oder ausschalten lassen, wenn du möchtest. Nur starten kannst du das Rezept nicht per Spracheingabe – natürlich aus Sicherheitsgründen.

FitBit Smartwatch – überall informiert

Bosch Cookit mit der FitBit
Einfach praktisch – du kannst dir ein Signal auf deine Smartwatch schicken lassen, wenn das Essen fertig ist.

Du hast eine FitBit Smartwatch? Dann kannst du sie ab jetzt mit deinem Cookit Kontakt aufnehmen lassen! Während der Cookit das Risotto rührt oder den Hefeteig für dich gehen lässt, kannst du in Ruhe noch deine Yoga-Übungen machen, oder den Tisch decken. Die SmartWatch schickt dir ein Signal, wenn der Zubereitungsschritt beendet ist. So bist du auch abseits der Küche informiert, wie weit das Essen schon ist.

Übrigens: Wenn du Interesse am Cookit hast, ihn kennenlernen oder direkt bestellen möchtest, dann findest du viele weitere Informationen zum Bosch-Neuling in diesem Blogbeitrag!

Schlagwörter
Previous

Spekulatius-Likör

Gemüsepuffer mit Joghurt-Dip

Next

Für dich zusammengestellt

Ein Gedanke zu „Mit dem Cookit immer up to date dank Home Connect App“

Schreibe einen Kommentar