Hähnchen mit Spätzle und Tomaten-Sahnesoße

| | ,

Zartes Hähnchen mit Spätzle und einer cremig-fruchtigen Tomaten-Sahnesoße – mit diesem Mittagessen begeisterst du deine Familie garantiert. Und das beste daran: Es handelt sich um ein All-in-one-Gericht. Während das Essen gart, kannst du also ganz in Ruhe etwas anderes erledigen. Lass es dir schmecken, hier kommt das Rezept.

Hähnchen mit Spätzle und Tomaten-Sahnesoße – Die Zutaten

Für 4 Portionen

  • 50 g Röstzwiebeln
  • 500 g Hähnchenfilet
  • 1 TL Salz
  • 0.5 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 60 g natives Olivenöl extra
  • 400 g Spätzle aus dem Kühlregal
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 2 Prisen Zucker
  • 50 g Sahne

Hähnchen mit Spätzle und Tomaten-Sahnesoße – Die Zubereitung

Hähnchen mit Spätzle aus dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Hähnchen mit Spätzle aus dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
  1. 30 g Röstzwiebeln in den Mixtopf geben 8 Sek. | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen. Fleisch mit ½ TL Salz, ½ TL Pfeffer, Paprikapulver und 30 g Öl in einer Schale mischen und im Varoma verteilen. Spätzle auf dem Einlegeboden verteilen, in den Varoma einsetzen und verschließen.
  2. Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Restliches Öl zugeben und ohne Messbecher 5 Min. | 120 °C | Stufe 1 dünsten.
  3. Tomaten, restliches Salz, Zucker und die zerkleinerten Röstzwiebeln zugeben, Varoma aufsetzen und 18 Min. | Varoma | Stufe 1 garen. Varoma absetzen und auf einen Teller stellen. Sahne in den Mixtopf zugeben und 2 Min. | 100 °C | Stufe 1 garen. Soße abschmecken. Umfüllen, mit Spätzle und Fleisch anrichten, mit den restlichen Röstzwiebeln bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion: 581 KCAL | 38 G E | 28 G F | 40 G KH

Tipps und Infos:

Du liebst Spätzle? Dann probiere auch unser Schlemmer Geschnetzeltes oder selbstgemachte, cremige Käsespätzle. Wenn du deine Spätzle selbst machen möchtest, benötigst du für 4 Personen 500 g Mehl Type 405, 5 Eier, 1 TL Salz, 1 Prise frisch gemahlene Muskat, 200 g Mineralwasser. Alles 3 Min. | Teigstufe verkneten und dann in kochendem Wasser kurz garen. Entweder nimmst du dafür eine Teigpresse oder du schiebst den Teig mit einem Teigschaber durch den Varoma und bekommst so auch perfekte Spätzle.

Perfekt für Pinterest:

Hähnchen mit Spätzle aus dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Hähnchen mit Spätzle aus dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Previous

Low Carb: Würziger Pizza-Auflauf

Asiatischer Glasnudelsalat

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar