Fruchtige Brötchen

| |

Puderzucker, Kandis, Hagelzucker – die süßen Kristalle sind aus der Backstube nicht wegzudenken! Hier kommt ein wirklich tolles Rezept für super fruchtige Brötchen. Diese Brötchen schmecken lauwarm, aber auch kalt. Für die Füllung könnt ihr nach Belieben andere Früchte, Nüsse oder auch Schokolinsen verwenden. Wir wünschen euch Spaß beim Nachmachen!

Fruchtige Brötchen – Die Zutaten

 

Zutaten für etwa 9 Stück

  • 1 säuerlicher Apfel, z. B. Boskop, geviertelt
  • 1 Birne, geviertelt, in Stücken
  • 300 g Mehl Type 405
  • 3 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 2 Prisen Anispulver
  • 200 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 100 g Rapsöl
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Hagelzucker

 

Fruchtige Brötchen zubereiten - Foto: Kathrin Knoll
Fruchtige Brötchen zubereiten – Foto: Kathrin Knoll

Fruchtige Brötchen – Die Zubereitung

 

  1. Apfel und Birne in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 4 zerkleinern.
  2. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Mehl, Backpulver, Zucker, Anis, Quark, Ei und Öl zugeben, 1 Min. | Teigstufe verkneten.
  4. Die Rosinen zugeben und alles erneut 30 Sek. | Teigstufe vermengen .
  5. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Mithilfe eines Esslöffels 9 Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und diese leicht mit Hagelzucker bestreuen.
  7. Im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens 20–25 Min. backen.
  8. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

 

Previous

Backofenkoteletts mit Gemüseallerlei

Würzige Brotblume mit Pesto

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar