Bohneneintopf mit Feta

| |

Ein Bohneneintopf ist die perfekte Mahlzeit, um dich richtig durchzuwärmen. Und das nicht nur in der kühlen Jahreszeit, manchmal muss es auch im Sommer etwas Warmes sein! Zudem schmeckt er einfach großartig und versorgt dich mit wichtigen Nährstoffen. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Bohneneintopf mit Feta – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 Dose Kichererbsen-Bohnen-Mix abgetropft
  • 400 g Feta in Würfeln
  • Blättchen von 4 Stielen Thymian
  • 4 EL natives Olivenöl extra
  • 2 Zwiebeln halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g getrocknete Tomaten in Öl abgetropft
  • 300 g Kartoffeln geschält und in Würfeln
  • 300 g grüne Bohnen gedrittelt
  • 1.5 EL Gemüse-Gewürzpaste
  • 1 TL getrocknetes Bohnenkraut
  • Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone
  • 1000 g Wasser
  • 0.5 TL Salz
  • 0.5 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Bohneneintopf mit Feta – Die Zubereitung

Bohneneintopf mit Feta aus dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Bohneneintopf mit Feta aus dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
  1. Kichererbsen-Bohnen-Mix in den Varoma® abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Einlegeboden mit Backpapier auslegen, dabei darauf achten, dass die seitlichen Dampfschlitze frei bleiben. Den Feta daraufsetzen, Thymian und 2 EL Öl darüber verteilen, Einlegeboden in den Varoma® einsetzen und verschließen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch und getrocknete Tomaten in den Mixtopf geben, 3 Sek. | Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 2 EL Öl in den Mixtopf zugeben und 3 Min. | 100 °C | Sanftrührstufe dünsten.
  3. Kartoffeln, grüne Bohnen, Gewürzpaste, Bohnenkraut, Zitronenschale und Wasser in den Mixtopf zugeben. Varoma® aufsetzen und 20 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 garen. Varoma® absetzen und den Kichererbsen-Bohnen-Mix in eine Schüssel geben.
  4. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, zum Kichererbsen-Bohnen-Mix in die Schüssel geben, mischen und mit dem Feta servieren.

Nährwerte pro Portion: 558 KCAL | 24 G E | 36 G F | 28 G KH

Tipps & Infos:

Kichererbsen und Bohnen enthalten, wie alle Hülsenfrüchte, wichtige Nährstoffen, viel Eiweiß und dafür wenig Kalorien. Sie helfen deinem Darm, gesund zu bleiben und den Cholesterinspiegel, zu regulieren. Außerdem liefern sie Kalium, die Vitamine B1, B6 und Folsäure. Vor allem für eine vegetarische – oder auch vegane – Ernährung sind sie deshalb sehr wertvoll. Wenn du dich vegan ernährst, ersetze den Feta durch Räuchertofu oder veganen Hirtenkäse. Weitere Rezepte findest du auch im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Bohneneintopf mit Feta aus dem Thermomix® - Foto: Jorma Gottwald
Bohneneintopf mit Feta aus dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Previous

Spaghetti aglio, olio e peperoncino

Die perfekte Joghurtkruste

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar