Bohnen-Bällchen in Tomatensoße mit Rigatoni

| | ,

Diese Bohnen-Bällchen in Tomatensoße mit Rigatoni schmecken toll, sättigen lange und enthalten wertvolles, pflanzliches Eiweiß. Du kannst sie natürlich auch mit jeder anderen Pasta-Sorte genießen, z. B. mit selbstgemachten Linguine, Spaghetti oder Fussili. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Bohnen-Bällchen in Tomatensoße mit Rigatoni – Die Zutaten

Für 2 Personen

  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel halbiert
  • Blättchen von 4 Stielen Oregano
  • Blättchen von 4 Stielen Thymian
  • 120 g Schwarze Bohnen (Dose) abgetropft
  • 120 g Cannellinibohnen (Dose) abgetropft
  • 1 Eier
  • 35 g Paniermehl
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1000 g Wasser
  • 200 g Rigatoni
  • 4 EL natives Olivenöl extra
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 g Rotwein
  • 250 g Kirschtomaten in Würfeln
  • 100 g Wasser
  • 0.5 TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 1 TL Zucker
  • Blättchen von 4 Stielen Basilikum

Bohnen-Bällchen in Tomatensoße mit Rigatoni – Die Zubereitung

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten. Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben und 4 Sek. | Stufe 7 zerkleinern. Die Hälfte davon in eine Schüssel umfüllen.
  2. Blättchen von jeweils 2 Stielen Oregano und Thymian, Bohnen und Pinienkerne in den Mixtopf dazugeben und 30 Sek. | Stufe 4 zerkleinern. Ei, Paniermehl, 1 TL Salz und 3 Prisen Pfeffer zugeben. 10 Sek. | Stufe 3 vermengen, anschließend die Masse mit dem Spatel nach unten schieben und weitere 10 Sek. | Stufe 3 vermengen. Die Bohnenmasse zu 10 Bällchen Formen. Den Mixtopf spülen.
  3. 1000 g Wasser sowie 1/2 TL Salz in den Mixtopf füllen und 8 Min. | 100 °C | Stufe 1 zum Kochen bringen. Anschließend die Nudeln hinzugeben und nach Packungsvorgabe | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 garen.
  4. Währenddessen 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Restlichen Knoblauch und die Zwiebel darin andünsten. Tomatenmark dazu geben und kurz mitrösten. Mit Wein ablöschen, dann die Tomaten, restlichen Blättchen Thymian und Oregano sowie Gemüsebrühe zugeben. Alles ca. 12 Min. köcheln lassen. Mit Zucker, 1/2 TL Salz und 2 Prisen Pfeffer würzen
  5. In der Zwischenzeit übriges Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Bohnen-Bällchen darin rundherum goldbraun braten. Die Bällchen in die Tomatensoße geben, mit den Rigatoni anrichten und mit den Basilikumblättchen garniert servieren.

Nährwerte pro Portion: 783 KCAL | 24 G E | 30 G F | 108 G KH

Tipps & Infos:

Auch die Bohnen kannst du durch andere Sorten ersetzen. Wenn du dich vegan ernährst, lass das Ei weg, es ist für die Bindung der Bällchen nicht zwingend nötig. Probiere doch auch diese Burger-Patties aus Bohnen oder diese Falafel-Burger. Weitere Rezepte findest du auch im mein ZauberTopf Club.

Bohnen-Bällchen in Tomatensoße mit Rigatoni aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
Bohnen-Bällchen in Tomatensoße mit Rigatoni aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz

Perfekt für Pinterest:

 

 

Previous

Hefe selbst mixen mit dem Thermomix®

Spinat-Bohnen-Eintopf

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar