fbpx

Tarte Tatin

| |

Die Tarte Tatin ist einer der berühmtesten Kuchen der Welt und das aus gutem Grund. Die karamellisierten Äpfel in Kombination mit dem feinen Boden machen sie so lecker. Und du musst dafür auch nicht nach Frankreich reisen, wir zeigen dir, wie du deine eigene Tarte Tatin backen kannst. Hier kommt das Rezept für den Thermomix®, probiere es unbedingt aus, es lohnt sich!

Tarte Tatin – Die Zutaten

Für 12 Stücke

  • 60 g Dinkelkörner
  • 60 g Dinkelmehl Type 630
  • 20 g Honig
  • 90 g Butter in Stücken
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 40 g brauner Zucker
  • 2–3 Äpfel geschält und geachtelt

Tarte Tatin – Die Zubereitung

Tarte Tatin mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / MarjanCermelj
Tarte Tatin mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / MarjanCermelj
  1. Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 30 Sek. | Stufe 10 mahlen. Dinkelmehl, Honig, 60 g Butter, Eigelb und Salz zufügen, 2 Min. | Teigstufe verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kalt stellen.
  2. 30 g Butter und Zucker in einer ofenfesten Pfanne schmelzen. Apfelspalten ringförmig in die Pfanne legen und andünsten, bis der Zucker karamellisiert.
  3. Inzwischen den Teig dünn auf Größe der Pfanne ausrollen, auf die Äpfel legen, und die Pfanne in den Backofen stellen. Etwa 15 Min. goldbraun backen.
  4. Dann die Tarte aus dem Ofen nehmen, einen großen Teller auf die Pfanne legen und die Tarte vorsichtig daraufstürzen.

Nährwerte pro Stück: 134 KCAL | 2 G E | 7 G F | 16 G KH

Die Geschichte der Tarte Tatin

Der außergewöhnliche und weltbekannte Kuchen soll Ende des 19. Jahrhunderts im Restauran der Schwestern Stéphanie und Caroline Tatin entstanden sein. Eine mögliche Variante besagt, Caroline, sei der Kuchen aus den Händen gefallen, um ihn zu retten habe sie ihm einfach mit einem neuen Teig belegt und noch einmal in den Ofen geschoben. Eine andere Theorie besagt, sie habe sich der ungewöhnlichen Backtechnik bedient, um durch den Karamellisierungsvorgang den hohen Säuregehalt der Äpfel zu kompensieren.

So kannst du deine Tarte Tatin abwandeln

Probiert doch mal die Kombination von Thymian oder Rosmarin mit Apfel! Einfach die Blättchen von 2–3 Stielen zusammen mit den Apfelspalten dünsten. Wenn du Äpfel in den verschiedensten Varianten auch so liebst wie wir, schau unbedingt im mein ZauberTopf-Club vorbei. Dort haben wir tausende Rezepte für jede Gelegenheit und eine tolle Kollektion mit Apfel-Rezepten.

Perfekt für Pinterest:

Tarte Tatin mit dem Thermomix® - Foto: gettyimages / MarjanCermelj
Tarte Tatin mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / MarjanCermelj

 

Previous

Schablone für Lebkuchenhäuser

Apfelringe

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar