Sauce Béarnaise

| |

Sauce Béarnaise gehört zu den wunderbarsten Klassikern der Küche, abgeschmeckt mit feinen Kräutern, passt sie zu Gemüse aller Art, aber auch zu einem Steak oder zartem Roastbeef. Dank Thermomix® ist die Zubereitung ganz einfach und du kannst die Soße ganz frisch servieren. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken!

Sauce Béarnaise – Die Zutaten

Für 600 g

  • Blättchen von 6 Stängeln Kerbel
  • 6 Stängeln Estragon
  • 100 g Schalotten
  • 100 g Weißwein trocken
  • 20 g Weißweinessig
  • 3 Pfefferkörner schwarz
  • 60 g Wasser
  • 250 g Butter weich, in Stücken
  • 2 Eigelb
  • 0.75 TL Salz
  • 2 Prisen weißer Pfeffer
  • 1 TL Worcester-Sauce
  • 1 Msp. Senf
  • 2 – 3 Spritzer Zitronensaft

Sauce Béarnaise – Die Zubereitung

Sauce Béarnaise mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / svariophoto
Sauce Béarnaise mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / svariophoto
  1. Kerbel und Estragon in den Mixtopf geben, 4 Sek. | Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  2. Schalotten in den Mixtopf geben, 3 Sek. | Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Wein, Essig, Pfefferkörner und Wasser zugeben, das Garkörbchen anstelle des Messbechers als Spritzschutz auf dem Mixtopfdeckel stellen und 9 Min. | Varoma® | Stufe 1 reduzieren.
  4. Messbecher einsetzen und 20 Sek. | Stufe 9 pürieren. Garflüssigkeit durch ein feines Sieb streichen und auffangen. Mixtopf spülen.
  5. Die Butter in den Mixtopf geben, 4 Min. | 70 °C | Stufe 2 schmelzen und in eine separate Schüssel umfüllen.
  6. Den Rühraufsatz einsetzen. 50 g Garflüssigkeit (ggf. mit Wasser aufgefüllt), Eigelb, Salz, weißen Pfeffer, Worcester-Sauce, Senf und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 3 Min. | 80 °C | Stufe 4 erhitzen.
  7. Anschließend weitere 5 Min. | 80 °C | Stufe 3 emulgieren, dabei die geschmolzene Butter langsam auf den Mixtopfdeckel gießen, sodass sie in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer rinnt.
  8. Rühraufsatz entfernen. Kerbel-Estragon-Mischung mithilfe des Spatels unterheben und Sauce abschmecken. Die Sauce Béarnaise sofort servieren.

Nährwerte pro 100 g: 350 KCAL | 2 G E | 36.7 G F | 1.3 G KH

Tipps für die Zubereitung und Vewendung

Gieße die Butter nicht zu schnell auf den Mixdeckel, sondern lass dir dafür mindestens 4 Min. Zeit. Sollte noch Garflüssigkeit übrig bleiben, kannst du sie in ein Schraubglas füllen, im Kühlschrank aufbewahren und später verwenden. Reste der Sauce Béarnaise kannst du im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb der nächsten 2 Tage verbrauchen. Einfrieren funktioniert grundsätzlich auch, das beste Aroma hat die Soße aber natürlich ganz frisch zubereitet. Wir raten also eher davon ab.

Was ist der Unterschied zwischen Sauce Hollandaise und Sauce Béarnaise?

Die beiden Soßen-Klassiker sind miteinander verwandt und basieren beide auf der Grundlage von Butter und Eiern. Die Sauce Béarnaise bekommt durch einen Sud aus Essig, Schalotte, und Pefferkörnern, sowie frischen Estragon und Kerbel noch eine ganz besondere Note.

Perfekt für Pinterest:

Sauce Bearnaise aus dem Thermomix® - Foto: gettyimages / svariophoto
Sauce Bearnaise aus dem Thermomix® – Foto: gettyimages / svariophoto

 

Schlagwörter
Previous

Dein perfektes Fondue

Spekulatius-Creme mit Himbeeren

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar