Rhabarbercrumble mit Apfel

| |

Neben klassischem Kuchen und Kompott, ist Rhabarbercrumble eine sehr leckere Variante, die säuerlichen Stangen zuzubereiten. Dabei wird der Rhabarber in einer Auflaufform mit Streuseln bedeckt und dann gebacken. Wir haben unser Rhabarbercrumble mit Äpfeln und Haselnuss-Streuseln zubereitet – toll als Dessert oder zum Kaffee!

Rhabarbercrumble mit Äpfeln – Die Zutaten

Für eine mittlere Auflaufform und 2 Portionen

Für die Streusel:

  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Butter, gekühlt und in Stücken
  • abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz

 

Rhabarber Thermomix®
Rhabarber

 

Außerdem:

  • etwas Butter zum Fetten der Form
  • 300 g Rhabarber geschält und geputzt in 2 cm großen Stücken
  • 100 g Apfel geschält und in Stücken
  • 50 g Zucker
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

Rhabarbercrumble mit Äpfeln – Die Zubereitung

  1. Die Haselnüsse in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 mahlen.
  2. Die restlichen Zutaten für die Streusel zugeben und 20 Sek. | Stufe 4 zu Streuseln verarbeiten.
  3. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Form fetten.
  4. Rhabarber und Apfel-Stücke in die Form geben, mit dem Zucker bestreuen und gut durchmischen.
  5. Die Streusel darüber geben und ca. 40 Min. in der Mitte des Ofens goldbraun backen.
  6. Abkühlen lassen und vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Portion: 700 KCAL | 80 g KH | 4,5 g E | 38 g F

 

Rhabarber-Crumble – Foto: Nicole Stroschein
Rhabarber-Crumble – Foto: Nicole Stroschein

 

Rhabarber-Crumble – Foto: Nicole Stroschein
Rhabarber-Crumble – Foto: Nicole Stroschein

Perfekt für Pinterest:

Rhabarber-Crumble – Foto: Nicole Stroschein
Rhabarber-Crumble – Foto: Nicole Stroschein

Tipp: Statt Haselnüssen können Sie für die Streusel auch Mandeln verwenden, oder ganz einfach 100 g Mehl für klassische Streusel. Den Apfel können Sie auch durch anderes Obst ersetzen, z. B. durch Erdbeeren, die wunderbar mit dem Rhabarber harmonieren.

Sehr lecker schmeckt das Crumble auch mit der Vanillesoße, die Sie in unserem Rezept für Rhabarberkompott finden.

 

Previous

Matjes nach Hausfrauenart

Spargelrisotto aus dem Thermomix®

Next

Für dich zusammengestellt

4 Gedanken zu „Rhabarbercrumble mit Apfel“

  1. Dieser Rhabarber-Crumble ist der Hit. Ich habe anstatt Äpfel Erdbeeren verwendet. Die erste Portion ist schon alle. Gleich werde ich Nachschub zubereiten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar