Schnelle Pizzawaffeln

| | ,

Schnelle Pizzawaffeln sind die Geheimwaffe, wenn du einen herzhaften Snack brauchst oder ein kleines Mittagessen, aber kaum Zeit für die Vorbereitung bleibt. Fertiger Pizzateig mit Mozzarella, Mozzarella, Tomaten und Oliven – und als Krönung Parmaschinken. Einfach köstlich! Solltest du dich vegetarisch oder vegan ernähren, lass den Schinken einfach weg und nimm mehr Salat. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Schnelle Pizzawaffeln – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 Packung Pizzateig (400 g) (Kühlregal)
  • 200 g passierte Tomaten
  • Blättchen von 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl abgetropft
  • 75 g grüne Oliven entsteint
  • 1 TL Salz
  • 0.25 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 250 g Mozzarella halbiert
  • 3 EL natives Olivenöl extra zzgl. etwas mehr zum Fetten des Waffeleisens
  • 150 g Rucola
  • 100 g Parmaschinken grob zerrupft

Schnelle Pizzawaffeln – Die Zubereitung

Schnelle Pizzawaffeln mit dem Thermomix® – Foto: Frauke Anholz
Schnelle Pizzawaffeln mit dem Thermomix® – Foto: Frauke Anholz
  1. Pizzateig ausrollen und mit den passierten Tomaten bestreichen. Basilikum, Knoblauch, Tomaten, Oliven, Salz sowie Pfeffer in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Den Pizzateig gleichmäßig damit belegen.
  2. Mozzarella in den Mixtopf geben, 4 Sek. | Stufe 5 zerkleinern und über der Pizza verteilen. Teig von der langen Seite her schneckenförmig aufrollen in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Das Waffeleisen vorheizen und ggf. mit etwas Öl fetten. Nacheinander jeweils 3 Scheiben Pizzarollen in das Waffeleisen legen und zu Pizzawaffeln backen.
  4. Die Waffeln jeweils mit etwas Rucola und Schinken anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und servieren.

Nährwerte pro Portion: 597 KCAL | 22 G E | 34 G F | 52 G KH

Tipps & Infos:

Wenn du den Pizzateig selbst zubereiten möchtest:

  • 130 g Wasser, 20 g frische Hefe sowie 1 Prise Zucker den Mixtopf geben und 2 Min. | 37 °C | Stufe 2 erwärmen.
  • Nun 135 g Mehl, 100 g Hartweizengrieß, 15 g Öl und 1 TL Salz zufügen und 3 Min. | Teigstufe verkneten.
  • Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen, danach gehst du weiter vor wie oben beschrieben.

Pizzawaffeln?! 😂 Wenn du dich jetzt fragst, was das denn sein soll, haben wir die perfekte Antwort für dich: Es ist…

Gepostet von mein ZauberTopf am Mittwoch, 1. Juli 2020

Alternativ kannst du auch einen Quark-Öl-Teig wie in unserem Video nehmen, dafür benötigst du:

  • 150 g Quark
  • 15 g Milch
  • 1 Ei
  • 100 g Olivenöl
  • 300 g Mehl Typ 405
  • 1 Pck. Backpulver
  • ½ TL Salz

Zubereitung: Quark, Milch, Ei, Olivenöl, Mehl, Backpulver und Salz in den Mixtopf geben und 3 Min. | Teigstufe verkneten. In Folie schlagen und 30 Min. ruhen lassen. Durchwalken und dünnausrollen, dann weiter wie oben beschrieben.

Du liebst Pizza? Dann probiere auch unsere leckere Spinat-Pizza oder schau im mein ZauberTopf-Club vorbei für weitere Rezepte und Kollektionen.

Perfekt für Pinterest:

Schnelle Pizzawaffeln mit dem Thermomix® - Foto: Frauke Anholz
Schnelle Pizzawaffeln mit dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
Previous

Kirschmarmelade wie bei Oma

Anbraten mit dem Cookit – Röstaromen mit bis zu 200 °C

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar