Wie auf dem Weihnachtsmarkt: Schoko-Lakritz-Lollies

| | ,

Schokolade, Lakritz = Lakritzlollies mit Schokolade – klingt ungewöhnlich, ist es auch, ein unglaubliches Geschmackserlebnis und wirklich etwas ganz Besonderes. Und die Zubereitung ist viel unkomplizierter als ich zunächst befürchtet hatte. Im Thermomix® kann überhaupt nichts schief gehen. Ein tolles Geschenk, mein größtes Problem war allerdings, dass ich mich sehr beherrschen musste, die Lollies nicht zu essen, bevor ich sie verschenken konnte … Das Rezept gehört zu unserer Reihe: Wie auf dem Weihnachtsmarkt, in der wir schon Rezepte für köstliche Mutzen, feines Magenbrot und wunderbare Lebkuchen haben. Die Fotos sind ebenfalls von der großartigen Tina Bumann. Aber zurück zu den Lakritzlollies:

Lakritzlollies – Die Zutaten

ZUTATEN für etwa 35 Stück
• 150 g harte Lakritzbonbons
• 300 g Vollmilchkuvertüre
• 300 g weiße Kuvertüre
• 100 g Kokosfett

AUSSERDEM
• Etwa 35 Holzstäbchen

Lakritzlollies – Foto: Tina Bumann
Lakritzlollies – Foto: Tina Bumann

Lakritzlollies – Die Zubereitung

  1. Lakritzbonbons in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 6 zerkleinern, entnehmen und beiseite stellen – Tipp: Je nach Vorliebe kann man die Bonbons nur relativ grob zerkleinern oder past pulverisieren, dann die Zeit etwas erhöhen, auf ca. 5 Sek.
  2. Vollmilchkuvertüre in groben Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 8 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben
  3. 50 g Kokosfett zugeben und 3 Min. | 50 °C | Stufe 2 schmelzen
  4. 75 g zerkleinerte Lakritzbonbons zugeben und 10 Sek. | Stufe 2 vermischen
  5. 2 Auflaufformen (18 x 12 cm) mit etwas Wasser einpinseln, danach mit
    Frischhaltefolie auslegen.
  6. Die dunkle Lakritz-Schokomasse in eine der Formen gießen und etwa 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
  7. Die Schritte 2 bis 6 mit der weißen Kuvertüre und dem restlichen Lakritz wiederholen
  8. Nach der Kühlzeit Masse mit der Folie aus der Form heben, mit einem scharfen Messer in 6 x 2 cm große Rechtecke schneiden oder mit Ausstechförmchen ausstechen.
  9. Folie entfernen. Vorsichtig jeweils 1 Holzstiel in jeden Lolli stecken und die
    Masse für weitere 2 Std. im Kühlschrank vollständig fest werden lassen.
  10. Luftdicht in Folie verpackt etwa 1 Woche haltbar.

Nährwerte (pro Lolli bei 35 Stück): 137 KCAL | 14 g KH | 1,5 g E | 8 g F

Tipp: Statt Lollies zu fertigen, könnt ihr natürlich auch einfach die Masse zu einer großen Tafel erkalten lassen und diese in kleine Schokoladenhäppchen zerteilen.

Summary
recipe image
Recipe Name
Schoko-Lakritz-Lollies
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time
Previous

Der beste Zitronenkuchen der Welt

Dippen und genießen orientalisch: Hummus

Next

2 Gedanken zu “Wie auf dem Weihnachtsmarkt: Schoko-Lakritz-Lollies”

  1. Moin,
    Kurz Frage: mit Kokosfett ist Palmin gemeint, oder kann ich auch das feste Kokosöl nehmen ?
    Wir würden die gerne beim Lakritzworkshop machen, daher würde ich mich sehr über eine Antwort freuen. Danke

    • Hallo Maren, mit Kokosfett ist Kokosöl gemeint. Ich verwende grundsätzlich kein Palmöl.
      Viele Grüße

      Nicole

Schreibe einen Kommentar