fbpx

Kirschtaschen

| |

Für diese tollen Kirschtaschen lohnt es sich immer, etwas Filoteig im Kühlschrank zu haben, denn so ist es möglich, dass die knusprigen Teilchen in nur 40 Minuten auf dem Tisch stehen. Der Thermomix® bereitet die Füllung zu und du kannst dich dann einfach zurücklehnen und genießen. Also: Schnell ran an den Zaubertopf, du wirst die Taschen lieben!

Kirschtaschen – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 500 g Kirschen entsteint
  • 150 g Kirschsaft
  • 10 g Amaretto
  • 25 g Stärke
  • 50 g brauner Zucker zzgl. etwas mehr zum Bestreuen
  • 1 Packung Filoteig (Kühlregal)
  • 30 g flüssige Butter
  • 3 EL gehackte Mandelkerne

Kirschtaschen – Die Zubereitung

Kirschtaschen mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Kirschtaschen mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
  1. Kirschen, Saft, Amaretto, Speisestärke und Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Dann 9 Min. | 100°C | Linkslauf | Stufe 3
    aufkochen. Die Masse anschließend umfüllen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen den Filoteig aus der Packung nehmen und jeweils ein Blatt dünn mit flüssiger Butter einstreichen. Jeweils 3 Blätter aufeinanderlegen. Einmal in der Mitte vertikal teilen. Auf jede Hälfte etwas von der Kirschmasse geben, dabei rundherum einen Rand frei lassen und von der schmalen Seite her aufrollen. Seiten dabei am besten einschlagen, damit keine Kirschmasse herausquellen kann. Mit allen Teigplatten so verfahren.
  3. Den Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Kirschtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit der restlichen Butter bestreichen und mit den gehackten Mandeln und etwas Zucker bestreuen.
  4. Die Kirschtaschen etwa 20 Min. backen, bis sie fest und goldbraun sind.

Nährwerte pro Portion: 635 KCAL | 8 G E | 41 G F | 60 G KH

Kirschtaschen mit Kirschen aus dem Glas

Süßkirschen oder Schattenmorellen aus dem Glas eignen sich natürlich auch für dieses Rezept. Den Saft direkt in den Mixtopf einwiegen, dafür den Garkorb als Sieb verwenden. Falls mehr Saft nötig sein sollte, mit anderem Fruchtsaft auffüllen. Dann die Kirschen einwiegen. Alternativ kannst du auch Blätterteig verwenden.

Süßes mit Blätterteig & Co.

Wenn du Kirschtaschen liebst, sind sicher auch Apfeltaschen etwas für dich. Oder aber, du probierst mal diese leckeren Teilchen mit Marzipan und Rhabarber. Im mein ZauberTopf-Club gibt es außerdem eine ganze Kollektion mit Blätterteig-Rezepten, auch leckere herzhafte Snacks.

Perfekt für Pinterest:

Kirschtaschen mit dem Thermomix® - Foto: Tina Bumann
Kirschtaschen mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

 

Previous

Kirschmichel aus dem Varoma®

All in one – Die 10 besten Rezepte

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar