fbpx

Kirschmichel aus dem Varoma®

| |

Wusstest du, dass du Kirschmichel auch ganz einfach im Varoma® deines Thermomix® zubereiten kannst? Der leckere Auflauf ist die perfekte Art, altbackenes Brot und Brötchen zu verwerten. Vor allem in der Pfalz, Baden-Württemberg, Südbayern, Südhessen und Franken ein super-beliebtes, süßes Mittagessen.

Kirschmichel aus dem Varoma® – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 4 Brötchen vom Vortag in Stücken
  • 250 g Milch
  • 50 g Sahne
  • 10 g selbst gemachter Vanillezucker
  • Salz
  • 3 Eier
  • 80 g Zucker
  • 80 g weiche Butter in Stücken
  • 90 g Schmand
  • 600 g Wasser
  • 20 g Mandelblättchen
  • 15 g Puddingpulver
  • 1 TL Honig
  • 2 Prisen Zimtpulver

Kirschmichel aus dem Varoma® – Die Zubereitung

Kirschmichel mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Kirschmichel mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
  1. Die Kirschen abgießen und den Saft dabei auffangen. Brötchen in den Mixtopf geben, 10 Sek. | Stufe 6 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen. Milch, Sahne, Vanillezucker und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben und 4 Min. | 90 °C | Stufe 1 erhitzen. Die warme Milch über die Brötchenbrösel gießen. Den Mixtopf spülen.
  2. Die Eier trennen, Schmetterling in den Mixtopf einsetzen, dann die Eiweiße mit 1 Prise Salz im Mixtopf 3 Min. | Stufe 3,5 steif schlagen und umfüllen. Eigelbe mit Zucker und Butter in den Mixtopf geben und 1 Min. | Stufe 3,5 verrühren. Eigelbmasse und Schmand unter die Brotbrösel rühren. Den Eischnee und die Kirschen vorsichtig mit dem Spatel unterheben.
  3. Den Mixtopf kurz ausspülen und das Wasser einfüllen. Zwei Teelöffel umgedreht in den Varoma® legen, einen Bogen befeuchtetes Backpapier darauf ausbreiten und die Masse einfüllen. Die Mandelblättchen darauf verteilen, den Varoma® mit dem Deckel verschließen und 30 Min. | Varoma® | Stufe 1 garen.
  4. Den Varoma® vorsichtig zur Seite stellen. Wasser ausgießen und Kirschsaft, Puddingpulver, Honig sowie Zimt einfüllen. Die Soße 10 Sek. | Stufe 5 vermischen und anschließend 5 Min. | 100 °C | Stufe 1 aufkochen. Kirschmichel zusammen mit der Kirschsoße servieren.

Nährwerte pro Portion: 701 KCAL | 16 G E | 31 G F | 88 G KH

So gelingt dein Kirschmichel perfekt – auch im Backofen

Für Gerichte, die im Varoma® zubereitet werden, eignet sich Backpapier als Tropfschutz. Noch einfacher in der Anwendung: eine wiederverwendbare Auflaufform aus Silikon.
Statt im Varoma® kannst du den Kirschmichel natürlich auch im Backofen garen, vor allem, wenn du eine größere Portion zubereiten möchtest. Gib die Masse dann in eine Auflaufform und backe sie ca. 45 Min. bei 175 °C, Umluft. Alternative Namen für den Auflauf sind übrigens Kirschenplotzer, Kärscheblotzer, Körschmichl, Kerschemischel, Kirschenjockel, Kirschpfanne, Kirschenmännla oder Chirsichlotz.

Perfekt für Pinterest:

Kirschmichel aus dem Varoma® - Foto: Tina Bumann
Kirschmichel aus dem Varoma® – Foto: Tina Bumann
Previous

Kirsch-Clafoutis

Kirschtaschen

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar