Kartoffel-Gratin mit Zucchini

| |

Dieses Kartoffel-Gratin mit Zucchini, einer cremigen Soße, feinen Kräutern und würzigem Käse schmeckt einfach toll. Es ist eine wundervolle Beilage zu Fleisch oder auch Fisch, kann aber problemlos die Hauptrolle beim Mittagessen spielen. Lass es dir schmecken, hier kommt das Rezept.

Kartoffel-Gratin mit Zucchini – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • Blättchen von 2 Stielen Majoran
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g mittelalter Gouda in Stücken
  • 15 g Butter zzgl. etwas mehr zum Fetten der Form
  • 750 g festkochende Kartoffeln in ½ cm dünnen Scheiben
  • 500 g Zucchini in ½ cm dünnen Scheiben
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 400 g Sahne
  • 2 Prisen frisch gemahlene Muskatnuss
  • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln in Röllchen

Kartoffel-Gratin mit Zucchini – Die Zubereitung

Kartoffel-Gratin mit Zucchini – Foto: istockphoto.com/Olha Afanasieva
Kartoffel-Gratin mit Zucchini – Foto: istockphoto.com/Olha Afanasieva
  1. Majoran und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 8 zerkleinern, umfüllen. Gouda in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 8 zerkleinern, ebenfalls umfüllen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.
  2. Majoran und Knoblauch in die Auflaufform geben, Kartoffel- und Zucchinischeiben daraufschichten und mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. 15 g Butter zugeben und 3 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma®] | Stufe 2 andünsten. Die Sahne mit Muskatnuss, ½ TL Salz, 2 Prisen Pfeffer und 50 g Gouda zugeben und 5 Min. | 100 °C | Stufe 4 aufkochen. Die Soße auf dem Gratin verteilen.
  4. Den restlichen Käse darüberstreuen und das Gratin im vorgeheizten Ofen etwa 50 Min. backen. Eventuell nach 40 Min. mit Alufolie abdecken, damit das Gratin nicht zu dunkel wird. Mit Frühlingszwiebeln garniert servieren.

Nährwerte pro Portion: 612 KCAL | 14 G E | 44 G F | 41 G KH

Tipp: Du liebst Zucchini auch so sehr wie wir? Dann schau dir doch unsere gesammelten Zucchini-Rezepte an, von gefüllten Zucchini bis zum Kuchen mit dem Gemüse ist alles dabei. Probier gern auch mal unser ZauberPrise-Gewürz für Gemüsegerichte, du brauchst dann keinerlei andere Gewürze. Eine große Auswahl an Zucchini-Rezepten findest du auch bei Heike vom Blog relleomein, sie baut das Gemüse selbst an und kreiert immer wieder neue, spannende Rezepte.

Perfekt für Pinterest:

 

Kartoffel-Gratin mit Zucchini – Foto: istockphoto.com/Olha Afanasieva

 

 

Previous

Überbackene Hähnchenbrust mit Brokkolisalat und Basilikumdip

Couscous-Bowl mit Lachs und Kürbis

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche

Du bist immer auf der Suche nach neuen Rezepten für deinen Thermomix®? 

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig Inspiraton per Mail.

Mit Absendung dieses Formulars möchte ich den regelmäßigen Newsletter der Falkemedia GmbH & Co KG erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Wir haben dir eine E-Mail geschickt!