fbpx

Halloumi-Spieße mediterrane Art

| | ,

Halloumi-Spieße sind perfekt für eine Grill-Party mit Vegetariern und alle, die Abwechslung lieben. Der würzige Käse, mit mediterraner Marinade und feinem Gemüse schmeckt nach Urlaub und Sommer. Auch, wenn du dir die Spieße zu einer anderen Jahreszeit zubereitest. Statt auf dem Grill kannst du sie auch ganz easy im Ofen zubereiten.  Also: Schnell ran an die Spieße und viel Spaß mit dem Rezept für den Thermomix®.

Halloumi-Spieße mediterrane Art – Die Zutaten

Für 8 Stück

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote halbiert und entkernt
  • Nadeln von 0.5 Bund Rosmarin
  • 80 g Rapsöl
  • Saft und Abrieb von 0.5 unbehandelten Zitrone
  • 0.5 TL getrockneter Thymian
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 500 g Halloumi in 2,5 cm großen Stücken
  • 2 kleine Zucchini
  • 16 bunte Mini-Tomaten
  • 8 Rosmarinzweige oder Grillspieße (ca. 21 cm Länge)

Halloumi-Spieße mediterrane Art – Die Zubereitung

Halloumi-Spieße, Zucchini um die Käsewürfel wickeln – Foto: Kathrin Knoll
Zucchini um die Käsewürfel wickeln – Foto: Kathrin Knoll
  1. Knoblauch, Chili und Rosmarin in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und den Vorgang wiederholen. Erneut mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Rapsöl, Zitronensaft und -abrieb, Thymian und Pfeffer in den Mixtopf zugeben und für 20 Sek. | Stufe 3 vermengen. Die Marinade in eine flache Schale umfüllen und die Halloumi-Stücke darin rundherum eintunken.
  3. Die Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Auf jede der Zucchinischeiben 1 Stück Halloumi legen und aufrollen. So weiterverfahren, bis alle Halloumi-Stücke umwickelt sind (ca. 16 Päckchen). Je 2 Zucchinipäckchen abwechselnd mit 2 Cocktailtomaten auf Rosmarinzweige bzw. Grillspieße aufspießen.
  4. Die Spieße auf dem Grill von beiden Seiten je 3–4 Min. grillen. Zwischendurch mit der restlichen Marinade bestreichen.

Nährwerte pro Stück: 350 KCAL | 19 G E | 29 G F | 4 G KH

Varianten für deine Spieße

Statt Zucchini kannst du auch Auberginen verwenden. Große, breite Scheiben dabei längs halbieren. Die Spieße schmecken auch lecker mit Oliven – einfach zusätzlich mit aufspießen! Im mein ZauberTopf-Club findest du übrigens viele tausend Rezepte für jede Gelegenheit und auch eine tolle Kollektion mit Grill-Rezepten. Dieses Rezept stammt übrigens aus mein ZauberTopf 4-2021, darin findest du viele weitere Ideen zum Grillen.

Was genau ist Halloumi?

Halloumi ist ein Käse, der ursprünglich aus Zypern kommt, aber auch in Griechenland, der Türkei, dem Libanon, Ägypten und Libyen verbreitet ist. Der Käse besteht aus Kuh-, Schaf- oder Ziegenmilch.

Warum schmilzt Halloumi nicht?

Das liegt am hohen PH-Wert des Käses. Er enthält keine Milchsäurebakterien, sondern Lab, das dafür sorgt, dass die Milch gerinnt. Während der Herstellung wird die Käsemasse in Molke gekocht, was die Aktivität des Labs beendet. Dies führt dazu, dass der Käse nicht nachreift und den hohen PH-Wert von 5,9 behält, sodass er nicht schmilzt.

Warum quietscht Halloumi?

Durch das Kochen in der Molke verändert sich die Struktur des Eiweißes und es verhärtet. Vergleichbar mit dem Prozess, der beim Eierkochen vor sich geht. Durch diese Verhärtung bekommt der des Halloumi seine außergewöhnliche Konsistenz und quietscht beim Kauen. Das mag natürlich nicht jede*r, trotzdem lieben immer mehr Menschen Halloumi.

Perfekt für Pinterest:


Mediterrane Halloumi-Spieße - Foto: Kathrin Knoll
Mediterrane Halloumi-Spieße – Foto: Kathrin Knoll

 

 

Previous

10 Geschenkideen zum Muttertag aus dem Thermomix®

Erdbeersoße

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar