Low Carb: Hähnchen-Minestrone

| | ,

Hähnchen-Minestrone? Aber ja! Nirgendwo steht geschrieben, dass man den italienischen Suppen-Klassiker nur in einer vegetarischen Variante genießen darf. Du kannst Minestrone hervorragend auch mit Hühnchen zubereiten und erhältst so eine besonders würzige und köstliche Mahlzeit. Zudem passt sie perfekt in deine Low Carb Ernährung. Du kannst aber natürlich auch Nudeln oder Kartoffeln dazu servieren.

Hähnchen-Minestrone – Die Zutaten

Für 4 Portionen

  • 50 g Parmesan in Stücken
  • 600 g Wasser
  • 2 Hähnchenschenkel mit Haut im Gelenk geteilt
  • 1.5 TL Salz und etwas mehr zum Abschmecken
  • ca. 150 g Karotten in Scheiben
  • ca. 250 g Kohlrabi in Würfeln
  • 200 g Staudensellerie in Scheiben
  • 2 Zwiebeln geviertelt
  • 1 große Dose geschälte Tomaten abgetropft
  • Entweder 1 EL Gewürzpaste für Gemüsebrühe oder 1 EL Gemüsebrühpulver
  • 1 Prise Zucker und etwas mehr zum Abschmecken
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 1-2 Prisen Chiliflocken
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 20 Basilikumblätter

Hähnchen-Minestrone – Die Zubereitung

Hähnchen-Minestrone mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Hähnchen-Minestrone mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
  1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek. | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
  2. Wasser, Hähnchenkeulen und 1 TL Salz in den Mixtopf geben. Varoma mit Einlegeboden aufsetzen, Karotten, Kohlrabi und Staudensellerie in Varoma und Einlegeboden verteilen und mit ½ TL Salz bestreuen. Varoma verschließen, 30 Min. | Varoma | Linkslauf | Sanftrührstufe garen.
  3. Den Varoma absetzen, Hähnchenkeulen aus der Brühe nehmen und 10 Min. abkühlen lassen. Die Haut entfernen, das Fleisch von den Knochen lösen und in 2 cm große Stücke schneiden. Fleisch in den Varoma geben, Einlegeboden in den Varoma einsetzen und Varoma verschließen.
  4. Zwiebeln, Tomaten, Gewürzpaste, Zucker, Oregano und Chiliflocken in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 10 Min. | Varoma | Stufe 2 erhitzen.
  5. Varoma absetzen und den Messbecher einsetzen, dann die Suppe 10 Sek. | Stufe 10 pürieren. Nun das Gemüse, Fleisch und die Suppe in eine große Servierschale geben. Anschließend gut durchmischen, sowie mit Salz und Zucker abschmecken. Mit Olivenöl beträufeln und mit Parmesan und Basilikum servieren.

Nährwerte pro Portion: 307 KCAL | 28 G E | 15 G F | 10 G KH

Tipps und Infos

Das Fleisch aus den Keulen eignet sich hier besser, da es saftiger bleibt als Brustfilet. Haut und Knochen geben der Brühe einen kräftigen Geschmack. Du ernährst dich low carb? Dann schau dir auch die anderen Rezept in der Kategorie an. In diesem Artikel haben wir außerdem Tipps und Tricks einer Ernährungsexpertin für dich zusammengestellt.

Perfekt für Pinterest

 

Hähnchen-Minestrone mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald

 

Schlagwörter
Previous

Cremige Erdnussbutter

Brot backen und weiterverarbeiten im Thermomix®

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche

Du bist immer auf der Suche nach neuen Rezepten für deinen Thermomix®? 

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig Inspiraton per Mail.

Mit Absendung dieses Formulars möchte ich den regelmäßigen Newsletter der Falkemedia GmbH & Co KG erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Wir haben dir eine E-Mail geschickt!