Frühstücksbrot mit Quark und Nüssen

| | ,

Du liebst Nüsse? Dann solltest du unbedingt unser Frühstücksbrot mit drei verschiedenen Nuss-Sorten probieren. Dank Quark im Teig ist es super-luftig und lecker. Es schmeckt pur, mit Butter oder einer Marmelade deiner Wahl. Auch ein herzhafter Belag schmeckt dazu, ganz wie du es magst. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Frühstücksbrot mit Quark und Nüssen – Die Zutaten

Für Für 12 Scheiben

  • 230 g Haselnusskerne
  • 80 g Walnusskerne
  • 80 g Pekannusskerne
  • 200 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker
  • 250 g Quark
  • 300 g Mehl
  • 0.5 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Frühstücksbrot mit Quark und Nüssen – Die Zubereitung

Frühstücksbrot mit Quark und Nüssen mit dem Thermomix® – Foto: Getty Images/iStock/Getty Images Plus/asab974
Frühstücksbrot mit Quark und Nüssen mit dem Thermomix® – Foto: Getty Images/iStock/Getty Images Plus/asab974
  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform (25 cm Länge) mit Backpapier auskleiden. 150 g Haselnüsse in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 mahlen, umfüllen.
  2. Alle anderen Nüsse in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 6 grob hacken. Umfüllen. Butter, Eiern und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Min. | Stufe 4 cremig rühren.
  3. Den Quark zugeben und 10 Sek. | Stufe 4 unterrühren. Mehl, gemahlene Haselnüsse, Backpulver und Salz zugeben und 20 Sek. | Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten. Die Hälfte der gehackten Nüsse zugeben und 10 Sek. | Stufe 4 unterheben.
  4. Den Teig in die vorbereitete Form geben, mit den übrigen Nüssen bestreuen und im vorgeheizten Ofen 40–50 Min. backen. Sollte die Oberfläche drohen, zu dunkel zu werden, mit Alufolie abdecken. Das Brot herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und mit Süßem oder Herzhaftem kombinieren.

Nährwerte pro 1 Scheibe: 392 KCAL | 8.8 G E | 35 G F | 7 G KH

Tipps & Infos:

Welche Nüsse du verwendest, kannst du natürlich ganz nach deinem Geschmack entscheiden. Wenn du magst, kannst du auch noch Trockenfrüchte zum Teig geben, z. B. Rosinen, Cranberries oder zerkleinerte Aprikosen. Probiere unbedingt auch unser Bananenbrot oder schau im mein ZauberTopf-Club vorbei für weitere Rezepte.

Perfekt für Pinterest:

 

Frühstücksbrot mit Quark und Nüssen mit dem Thermomix® - Foto: Getty Images/iStock/Getty Images Plus/asab974
Frühstücksbrot mit Quark und Nüssen mit dem Thermomix® – Foto: Getty Images/iStock/Getty Images Plus/asab974

 

Previous

mein ZauberTopf Bastelanleitung Weihnachten mit Ferrero

Fruchtige Quittentarte

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar