Chia-Pudding mit Blaubeeren und Crunch

| |

Dieser Chia-Pudding mit Blaubeeren und Crunch schmeckt nicht nur toll, er steckt auch voll wertvoller Inhaltstoffe. Vitamine, Mineralien, pflanzliches Eiweiß … Wenn du ihn gleich zum Frühstück isst, hast du damit den perfekten Start in den Tag. Du kannst ihn aber natürlich auch zu jeder andern Tageszeit genießen. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken!

Chia-Pudding mit Blaubeeren und Crunch – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 100 g Blaubeeren
  • 375 g Mandelmilch
  • 85 g Chiasamen
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 50 g Ahornsirup
  • 200 g Mandelkerne
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 10 g Wasser

Chia-Pudding mit Blaubeeren und Crunch – Die Zubereitung

 

  1. Am Vorabend die Blaubeeren und die Mandelmilch in den Mixtopf füllen, 10 Sek. | Stufe 5 verrühren. Die Chiasamen, Hälfte des Vanillemarks sowie den Ahornsirup zugeben und 10 Sek. | Linkslauf | Stufe 2 verrühren. Die Mischung in Gläser füllen und verschließen. Im Kühlschrank bis zum Morgen lagern.
  2. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mandeln, Zucker, Zimt sowie restliches Vanillemark in den Mixtopf geben und 6 Min. | Varoma® | Linkslauf | Stufe 1 erhitzen.
  3. Das Wasser zufügen und ohne Messbecher weitere 5 Min. | Varoma® | Linkslauf | Stufe 1 kochen, dabei den Garkorb als Spritzschutz aufsetzen.
    Sollte das Wasser komplett verdampft sein, noch etwas mehr zufügen.
  4. Mandeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im Ofen für 10–15 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Die Mandeln in den Mixtopf geben und 2–3 Sek. | Stufe 5 zerkleinern.
  5. Morgens dann die Nüsse über den Chia-Pudding geben. Sofort servieren oder unterwegs genießen.

Nährwerte pro Portion: 639 KCAL | 21 G E | 43 G F | 51 G KH

Tipps & Infos:

Chia Samen enthalten unter anderem das Spurenelement Selen, das antioxidativ wirkt. Antioxidantien binden freie Radikale und verhindern somit Schädigungen der Zellmembranen. Somit wirken sie dem Alterungsprozess entgegen. Darüber versorgen Chia-Samen dich mit viel Calcium und stärken so die Knochen. Vor allem für Vegetarier und Veganer sind sie wertvoll, weil sie so viel pflanzliches Eiweiß enthalten.

Probiere doch auch unser leckeres Porridge oder das Granola-Müsli. Weitere Rezepte für leckeres Frühstück aus dem Zaubertopf und natürlich auch mit Chia-Samen findest du im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Chia-Pudding mit Blaubeeren und Crunch - Foto: Sophia Handschuh
Chia-Pudding mit Blaubeeren und Crunch – Foto: Sophia Handschuh
Previous

Download mZT Tabelle Grundeinstellungen

Gefüllte Schnitzel mit Gemüsereis

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar