fbpx

Backzutaten mit dem Monsieur Cuisine

| |

Backzutaten mit dem Monsieur Cuisine – Wichtige Grundzutaten gelingen dir mit deinem Monsieur Cuisine ganz einfach. Zaubere Zimtpulver, feinen Puderzucker, lockeres Vollkornmehl und sogar hilfreiches Backtrennmittel ab sofort bequem selbst. Wir haben die Rezepte für dich, du kannst also direkt loslegen.

Äpfel zerkleinern

Das mühsame Reiben übernimmt ab heute der Monsieur Cuisine! Die Obststücke zerkleinert das Mixmesser in Sekunden so grob oder fein wie du möchtest. Dafür genügen Bis zu 600 g Äpfel im Mixbehälter 3 Sek. | Stufe 5 mithilfe des Spatels zerkleinern, nach Belieben 1-2 Sek. wiederholen je nachdem, wie fein du sie haben möchtest.

Backzutaten mit dem Monsieur Cuisine: Backtrennmittel

Statt die Kuchenform einfach nur mit Butter, Margarine oder Öl zu fetten, nimmst du das beste Backtrennmittel aller Zeiten, das du natürlich auch selbst zubereitest. Wenn du deine Kuchenfromen vor dem Backen mit diesem Trennmittel fettest, lösen sich die schönen Kuchen und Brote viel besser. Besonders für kleinteilige, filigrane Backformen lohnt es.

Für 1 Glas á 150 g benötigst du folgende Zutaten:

  • 50 g Weizenmehl Type 405
  • 50 g neutrales Öl
  • 50 g „Palmin soft“

Alle Zutaten in den Mixbehälter geben und 2 Min. | Stufe 4 vermengen, dann in ein Glas abfüllen. Es hält sich etwa 6 Monate. Mit einem Backpinsel oder etwas Küchenpapier kannst du das Trennmittel dünn aufbringen.

Ganz natürliches Backtrennmittel für alle Formen. – Foto: Désirée Peikert

Eischnee

Für perfekten Eischnee ist es wichtig, dass der Topf des Monsieur Cuisine komplett frei von Fettresten ist. Hierfür kannst du ihn mit einem Tuch auswischen, das du vorher mit Essig getränkt hast. Rühraufsatz einsetzen und Eiweiße mit Salz in den fettfreien Mixbehälter geben. Den Eischnee 4 Min. | Stufe 4 schlagen.

Mandeln und Nüsse zerkleinern und mahlen

Gemahlene Mandeln und Nüsse geben deinem Gebäck eine tolle Note, du kannst einen Teil des Mehls damit ersetzen und so auch Kohlenhydrate sparen, falls du dich Low Carb ernährst. Je nachdem, wie grob oder fein du die Nüsse haben möchtest, wählst du die Einstellungen des Monsieur Cuisine. Du kannst bis zu 250 g Mandeln oder Nüsse gleichzeitig zerkleinern.

Für grob gehackte Nüsse, wähle 10 Sek. | Stufe 6, gemahlene Mandeln bekommst du bei 15 Sek. | Stufe 8.

Anschließend kannst du deine Mandeln und Nüsse direkt verwenden. Doch Achtung: Frisch gemahlene Nüsse haben einen höheren Feuchtigkeitsgehalt als solche, die schon seit Monaten in einer Tüte lagern, das kann sich auch auf deinen Teig auswirken.

Wusstest du übrigens, dass du auch Nussmus im Monsieur Cuisine zaubern kannst? Wie das funktioniert, erklären wir dir in diesem Beitrag.

Backzutaten mit dem Monsieur Cuisine: Mehl mahlen

Im Monsieur Cuisine kannst du Mehl selbst mahlen, Gib dazu immer nur 250 g Getreidekörner deiner Wahl wie Weizen, Roggen oder Dinkel in den Mixbehälter und mahle sie entsprechend der gewünschten Feinheit. Brauchst du größere Mengen, mahle die Körner in Etappen für ein gutes Ergebnis.

  • Grobes Vollkornschrot 30 Sek. | Stufe 10
  • Grobes Vollkornmehl 1 Min. | Stufe 10
  • Feines Vollkornmehl 1 Min. 30 Sek. | Stufe 10

Marzipan selber machen

Marzipan ist einfach himmlisch. Es schmeckt pur oder als Zutat für Kuchen und anderes Gebäck. Und in deinem Monsieur zauberst du natürlich ganz einfach das beste Marzipan. Du wirst sehen: Es schmeckt so viel besser als gekauftes. Und so geht’s:

Zutaten

  • 250 g Zucker
  • 250 g geschälte Mandeln
  • 25 g Rosenwasser
  • 10 – 15 Tropfen Bittermandelöl

Zubereitung

  1. Für etwa 500 g Marzipan 250 g Zucker in den Mixbehälter geben und 35 Sek. | ­Stufe 10 pulverisieren.
  2. Den Puderzucker ­umfüllen.
  3. 250 g geschälte Mandeln in den Mixbehälter geben und 20 Sek. | ­Stufe 8 fein mahlen.
  4. Puder­zucker, 25 g Rosenwasser sowie 10–15 Tropfen Bittermandelöl zugeben und alles nochmals 2 Min. | Teigmodus vermengen.
  5. Die Masse auf die mit Frischhaltefolie ­bedeckte Arbeitsfläche geben und gut verkneten. ­
  6. Entweder direkt weiterverwenden oder bis zum Verbrauch in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank lagern.

Puderzucker mit dem Monsieur Cuisine

Für hausgemachten Puderzucker 300 g Zucker in den trockenen Mixbehälter geben und 50 Sek. | Stufe 10 pulverisieren. In einem Schraubglas lagern oder verschenken.

Vanillezucker: Wenn du Vanillezucker brauchst, gib 200 g Zucker und 1 Vanilleschote in den trockenen Mixtopf und pulverisiere beides 40 Sek. | Stufe 10.

Zimtzucker: Für Zimtzucker statt der Vanilleschote 1 Stange Zimt nutzen!

Tipp: Staub beim Zucker pulverisieren mit dem Monsieur Cuisine
Da der Zucker beim Pulverisieren ziemlich stark staubt, kannst du ein Stück Küchentuch auf den Mixbehälter legen und dann den Messbecher einsetzen, bevor du loslegst. Aus dem fertigen Puderzucker lässt sich in kürzester Zeit auch ein süßer Zuckerguss machen. Perfekt für deine Plätzchen und Kuchen!

Dank Küchenpapier staubt das Pulverisieren nicht. – Foto: Anna Gieseler

Puddingcreme

Den Rühraufsatz einsetzen. 200 g Sahne im Mixbehälter ohne Zeiteinstellung auf Stufe 4 unter Sichtkontakt steif schlagen. Sahne umfüllen und kalt stellen. 1 Vanilleschote längs halbieren, Mark herauslösen, beides mit 400 g Milch, 2 Eigelb, 50 g Zucker und 30 g Stärke in den. Mixbehälter geben und 15 Min. | Linkslauf | Stufe 3 | 90 °C aufkochen. Vanille- schote entnehmen, Puddingmasse in eine Schüssel umfüllen und mit hitzebeständiger Folie direkt auf der Oberfläche abdecken. Mind. 1 Std. abkühlen lassen. Anschließend die Sahne unter den Pudding heben.

Schokolade verarbeiten

Gib 200 g deiner Schokolade nach Wahl in Stücke gebrochen in den Mixbehälter. Du kannst Vollmilch, Zartbitter und weiße Schokolade auf diese Weise verarbeiten.

Grob hacken: 4 Sek. | Stufe 6 – für Chocolate-Chip-Cookies, Muffins, Rühteigkuchen und Schokomüsli

Fein mahlen: 10 Sek. | Stufe 8 – für selbst gemachtes Puddingpulver oder zum schnelleren Schmelzen

Schmelzen: 5 Min. | Stufe 1 | 50°C – für Glasur, Desserts, Schoko-Kuchenteige

Tipp: Am besten funktioniert dies, wenn die Schokoladenstücke zuvor eingefroren wurden.

Schokolade in Stücken nach Wunsch zerkleinern. – Foto: Archiv

Sahne schlagen

Für ein perfektes Ergebnis sollte der Topf kalt sein und die Schlagsahne ebenfalls. Ab einer Menge von 150 g erhältst du das beste Ergebnis. Zunächst den Rühreinsatz einsetzen, dann die Sahne in den Topf geben und unter Sichtkontakt Stufe 4 schlagen. Die Sahne sollte in 1.30 – 4  Min. steif sein. Wie lange es dauert, ist vom Fettgehalt und der Temperatur abhängig. Wichtig: Verlasse dich dabei nicht allein auf dein Gehör, sondern sieh nach, ob die Sahne schon steif ist.

Vanillesoße

Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauslösen. Milch, Sahne, Eigelbe, restlichen Zucker, Vanilleschote sowie –mark in den Mixbehälter geben und 7 Min. | Linkslauf | Stufe 3 | 80 °C erhitzen. Vanilleschote entfernen und Soße abkühlen lassen.

Zimtstangen mahlen

Frisch gemahlen geben die Zimtstangen ein viel intensiveres Aroma an deine Gebäcke ab als gekaufter Zimt in Pulverform.
6 Zimtstangen im trockenen Mixbehälter 30 Sek. | Stufe 10 pulverisieren.

Die besten Rezepte für den Monsieur Cuisine

Die besten Rezepte für deinen Monsieur Cuisine findest du jetzt übrigens im exklusiven Club für Monsieur-Cuisine-Besitzer bei zaubermix.de. Schau dir aber unbedingt auch diese 7 Lieblingsrezepte an.

Previous

Mandarinen-Joghurt-Kuchen

Puddingplätzchen

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar