Apfelrotkohl aus dem Glas

| | ,

Apfelrotkohl gehört zu den wunderbarsten Beilagen, die es gibt. Zu einem deftigen Braten, einem Stück Kurzgebratenen, aber auch als vegetarisches Gericht mit Kartoffeln oder Klößen. Das Beste daran: Du kannst ihn ganz easy auf Vorrat kochen und dann bei Bedarf nur noch aufwärmen. Wie das geht, verraten wir dir heute. Hier das Rezept, viel Spaß damit!

Apfelrotkohl aus dem Glas – Die Zutaten

Für 3 Gläser á 500 ml

  • 50 g Grümmel Kandis
  • 2 Lorbeerblätter in groben Stücken
  • 6 Wacholderbeeren
  • 5 Pimentkörner
  • 2 Gewürznelken
  • 12 schwarze Pfefferkörner
  • 2 TL Salz
  • 350 g Äpfel geschält, geviertelt
  • 950 g Rotkohl in Stücken
  • 4 rote Zwiebeln halbiert
  • 40 g Rapsöl
  • 1 geh. TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 500 g heißes Wasser
  • 50 g Rotweinessig
  • 3 Schraubgläser (à 500 ml)

Apfelrotkohl aus dem Glas – Die Zubereitung

Apfelrotkohl aus dem Glas mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Apfelrotkohl aus dem Glas mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
  1. Kandis, Lorbeer, Wacholder, Piment, Nelken, Pfeffer und Salz in den Mixtopf geben, 10 Sek. | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen. Äpfel in den Mixtopf geben, 4 Sek. | Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
  2. 300 g Rotkohl in den Mixtopf geben, 5 Sek. | Stufe 4,5 zerkleinern und umfüllen. Erneut 300 g Rotkohl in den Mixtopf geben, 5 Sek. | Stufe 4,5 zerkleinern und umfüllen. Restliche 350 g Rotkohl in den Mixtopf geben, 5 Sek. | Stufe 4,5 zerkleinern und umfüllen.
  3. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl und zerkleinerten Rotkohl zugeben und mithilfe des Spatels 3 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma®] | Linkslauf | Stufe 2 dünsten.
  4. Gewürzmischung, zerkleinerte Äpfel, Gewürzpaste, heißes Wasser und Essig zugeben und 15 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 2 kochen, dabei gelegentlich Messbecher entfernen, mithilfe des Spatels vermischen und Messbecher wieder einsetzen. Weitere 45 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 kochen.
  5. Rotkohl abschmecken, sofort in 3 heiß ausgespülte Schraubgläser umfüllen, fest verschließen und 5 Min. auf die Deckel stellen. Gläser umdrehen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Apfelrotkohl nach Bedarf verwenden.

Nährwerte pro Glas: 368 KCAL | 6 G E | 14 G F | 47 G KH

Tipps & Infos:

Der Rotkohl hält sich kühl und dunkel gelagert 6 Monate. Zum Erwärmen den Inhalt von einem Glas Apfelrotkohl in den Mixtopf geben, 8 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 0.5 erhitzen, abschmecken und servieren.

Perfekt für Pinterest:

Apfelrotkohl aus dem Glas mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Apfelrotkohl aus dem Glas mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald

 

Previous

Versunkener Birnenkuchen

Bruchschokolade mit Haselnüssen

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar