fbpx

Pasta-Liebe: One Pot Spaghetti Tomate-Mozzarella

| | ,

Die beste Nachricht des Jahres für Pasta-Fans, die es cremig lieben: Spaghetti Tomate-Mozzarella gibt es jetzt auch als One Pot Gericht. In nur 30 Minuten zaubert der Thermomix® das beliebteste Pasta-Gericht überhaupt. Dabei kommen alle Zutaten in den Mixtopf, du kannst dich derweil zurücklehnen oder schon mal den Tisch decken. Jetzt aber schnell ran an den Zaubertopf, hier kommt das Rezept!

One Pot Spaghetti Tomate-Mozzarella – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 20 g natives Olivenöl extra
  • 15 g Tomatenmark
  • 400 g stückige Tomaten (Dose)
  • 350 g Wasser
  • 100 g Sahne
  • 50 g Schmelzkäse
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 1⁄2 TL Salz
  • 4 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 320 g Spaghetti
  • 300 g Mozzarella, in Würfeln
  • 150 g Kirschtomaten, halbiert
  • Basilikum zum Garnieren

One Pot Spaghetti Tomate-Mozzarella – Die Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben und 4 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl mit Tomatenmark zufügen und 2 Min. | 100 °C | Stufe 2 andünsten.
  2. Tomaten, 350 g Wasser, Sahne, Schmelzkäse sowie Kräuter und Gewürze zugeben. Die Soße 10 Min. | 100 °C | Stufe 2 aufkochen.
  3. Die Spaghetti einmal durchbrechen und in den Mixtopf geben. Alles für weitere 10 Min. | 100 °C | Linkslauf | Sanftrührstufe kochen. Nach 5 Min. anhalten und mit dem Spatel umrühren.
  4. Nach Ende der Garzeit den Mozzarella zugeben, alles mit dem Spatel vermengen und weitere 2 Min. | 100 °C | Linkslauf | Sanftrührstufe einstellen. Spaghetti auf Tellern anrichten und mit Basilikum garniert servieren.

Nährwerte pro Portion : 793 KCAL | 32 G E | 37 G F | 84 G KH

Was ist Mozzarella?

Mozzarella ist ein sogenannter Pasta-Filata-Käse, er ist weich in der Konsistenz und säuerlich-frisch im Geschmack. Pasta-Filate heißt so viel wie „Käse mit gesponnenem Teig“. Bei der Herstellung von Mozzarella wird der Käsebruch zunächst mit heißem Wasser überbrüht und anschließend gerührt, geknetet und gezogen, bis der Teig formbar ist und Stränge bildet. Davon werden dann Stücke abgeschnitten (ital. mozzare: abschneiden), geformt und schließlich in Salzlake gelegt. In dieser Lake reift der Mozzarella-Käse dann 3 Tage und wird darin auch gelagert.

Ursprünglich wurde Mozzarella mit Büffelmilch hergestellt, heute besteht er meistens aus Kuhmilch. Mozzarella bildet keine Rinde, sondern lediglich eine feine, glatte Haut. Beim Aufschneiden zeigt sich eine leicht blättrige Beschaffenheit, wie sie für Filata-Käse typisch ist. Wenn beim Aufschneiden eine milche Flüssigkeit austrit, ist das ein Zeichen dafür dass der Mozzarella frisch ist.

Tomate-Mozzarella – die leckersten Rezepte für den Thermomix®

Spaghetti Tomate-Mozzarella ist euer absolutes Lieblingsrezept aus der ZauberTopf-Welt. Wenn du die Kombi auch so sehr liebst, probiere unbedingt auch mal Tomate-Mozzarella-Sandwich oder schau im ZauberTopf-Club vorbei für die besten Tomate-Mozzarella-Rezepte.

Perfekt für Pinterest:

One Pot Spaghetti Tomate-Mozzarella mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
One Pot Spaghetti Tomate-Mozzarella mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Schlagwörter
Previous

Himmlisches Johannisbeergelee

Wassermelonen-Pizza mit Vanillecreme mit dem Monsieur Cuisine

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar