fbpx

Focaccia nach klassischer Art mit dem Monsieur Cuisine

| |

Wusstest du, dass du ein leckeres Focaccia mit deinem Monsieur Cuisine ganz einfach selbst zubereiten kannst? Es ist super soft und schmeckt ein bisschen wie der letzte Urlaub in Italien. Mit feinem Olivenöl und Rosmarin halten wir das Rezept zunächst klassisch, du kannst es aber auch nach Belieben belegen. Zum Beispiel mit Kirschtomaten, Oliven oder auch geriebenem Käse. Hier kommt das Rezept, probiere es schnell aus.

Focaccia nach klassischer Art mit dem Monsieur Cuisine – Die Zutaten

Für 6 Stücke

  • Nadeln von 2 Rosmarin
  • 150 g Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 250 g Weizenmehl Type 00, zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
  • 90 g natives Olivenöl extra
  • 1 TL Salz
  • 1 TL grobes Meersalz

Focaccia nach klassischer Art mit dem Monsieur Cuisine – Die Zubereitung

Focaccia wie in Italien aus dem Thermomix® – Foto: Stockfood / Matthias Hoffmann
Focaccia wie in Italien aus dem Thermomix® – Foto: Stockfood / Matthias Hoffmann
  1. Nadeln von 1 Zweig Rosmarin in den Mixbehälter geben und 5 Sek. | Stufe 8 hacken. Wasser, Hefe und Zucker dazugeben und 2 Min. | Stufe 2 | 37 °C erwärmen.
  2. Mehl, 40 g Olivenöl und Salz zugeben und 2 Min. | Teigmodus verkneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Min. gehen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben, mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt weitere 30 Min. gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mit den Fingern kleine Vertiefungen den Teig drücken und einige Rosmarinnadeln in jede Vertiefung stecken.
  5. Mit dem restlichen Öl beträufeln, mit grobem Meersalz bestreuen und im vorgeheizten Ofen 15–20 Min. goldbraun backen. Lauwarm servieren.

Nährwerte pro Portion: 292 KCAL | 5 G E | 16 G F | 34 G KH

Focaccia abwandeln

Wenn du keinen Rosmarin magst, lass ihn einfach weg oder ersetze ihn durch Kräuter deiner Wahl. Das Schöne am Focaccia ist seine Vielseitigkeit, probiere zum Beispiel Basilikum oder gemischte Kräuter, Gib Gemüse auf dein Brot oder eben Käse, Salami oder Schinken. Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Du kannst auch mehrere kleine Brote backen und sie dann unterschiedlich belegen wie auf dem Foto unten.

Probiere unbedingt auch das softe Grillbrot.

Frische Hefe oder Trockenhefe?

Statt frischer Hefe kannst du natürlich auch Trockenhefe nehmen. 20 g entsprechen einem Tütchen, also 7 g.

Perfekt für Pinterest:

Kleine Focaccia Brote mit Gemüse belegt
Beim Focaccia kannst du kreativ sein – Foto: Kathrin Knoll
Previous

Kochen ohne Rezept mit dem Thermomix®

Der große Käsekuchen-Ratgeber

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar